„Man bemüht die Mathematik für Dinge, die man ebenso gut in verständlicher Sprache präsentieren könnte - und mitunter auch für Dinge, die man in der Tat besser nicht so klar formuliert, weil sonst rasch auffallen würde, was für ein Unsinn dahinter steckt.“

Paul Krugman, bekannter amerikanischer Ökonom (Nobelpreisträger, 2008)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Nützliche und hilfreiche Links