Beiträge

Dr. Daniel und Bernadette Skubik | Ein treibender Schlagzeugrhythmus

"Ein treibender Schlagzeugrhythmus mit mehr als drei bis vier Schlägen pro Sekunde versetzt das Gehirn in einen Stresszustand, unabhängig davon, ob der Hörer die Musik mag oder nicht. Und wenn sich das Gehirn in diesem Stresszustand befindet, schüttet es Opioide aus - eine Gruppe natürlicher Hormone, die wie Morphium wirken -, um wieder zu einem normalen Gleichgewicht und Wohlbefinden zurückzukehren. Diese natürlichen Opioide können, wenn sie oft genug ausgeschüttet werden, süchtig machen und beim Hörer ein ständiges Verlangen nach diesem 'High' hervorrufen, ähnlich dem, das Läufer erleben."

Dr. Daniel und Bernadette Skubik

Steven Spielberg | Der Film ist die mächtigste Waffe der Welt

"Der Film ist die mächtigste Waffe der Welt. Filmemacher haben die Verantwortung, nicht nur zu unterhalten, sondern auch verantwortlich zu sein, zu informieren."

Steven Spielberg

Prince | Wir sind alle vertraglich verpflichtete Diener

"Die andere Sache ist, dass die erste Zeile des Liedes besagt, dass ich auf derselben Plantage in den Vereinigten Staaten von Rot, Weiß und Blau geboren wurde, und wir jetzt an einem Ort leben, der sich fast wie eine Plantage anfühlt. Wir sind alle vertraglich verpflichtete Diener. Als ich herausfand, dass es vor George Washington acht Präsidenten gab, wollte ich jemanden ohrfeigen. Ich wollte wissen, warum mir etwas anderes beigebracht wurde. Erzählen Sie mir einfach die ganze Geschichte - ich fülle die Lücken aus. Aber erzählen Sie mir nicht etwas, von dem Sie denken, dass ich es wissen sollte."

Prince

Shu Ching | Es gibt nichts Besseres als die Musik

"Es gibt nichts besseres als die Musik, um die Sitten und Bräuche der Menschen zu verändern."

Shu Ching

Aristoteles | Musik widerspiegelt genau die Begierden oder Zustände der Seele

"Musik widerspiegelt genau die Begierden oder Zustände der Seele: Freundlichkeit, Ärger, Mut, Mässigung … Jemand, der die falsche Art Musik hört, wird die falsche Art von Person werden."

Aristoteles

Plato | Durch Torheit täuschten sich die Menschen selbst

"Durch Torheit täuschten sich die Menschen selbst und dachten, dass es in der Musik kein Richtig oder Falsch gibt, dass sie allein anhand des Gefallens, das sie verursachte, beurteilt werden konnte. Mit ihren Werken und Theorien steckten sie die Massen mit der Anmaßung an, sich für angemessene Richter zu halten. So wurden unsere Theater, die einst stumm waren, laut, und die Aristokratie der Musik wich einer verderblichen Theatrokratie... das Kriterium war nicht die Musik, sondern der Ruf promiskuitiver Klugheit und der Geist der Gesetzesübertretung."

Plato

Neil Young | da steckt mehr dahinter als das Auge sehen kann

"Hey, hey, mein Rock n Roll wird nie sterben, da steckt mehr dahinter als das Auge sehen kann."

Neil Young

Andrew Oldham | Rockmusik ist Sex

"Rockmusik ist Sex, und man muss ihnen [den Teenagern] damit ins Gesicht schlagen"

Andrew Oldham

Anton Szandor LaVey | Die satanistischen Bands von heute

„Die satanistischen Bands von heute sind das Mittel der Wahl für Millionen junger Menschen. Wenn sie zu einem Studium des echten Satanismus ermutigen, bin ich voll dafür. Es gibt viele einflussreiche Gruppen, die den Satanismus kennen und sich nicht scheuen, ihn zu propagieren - Bands wie King Diamond, The Electric Hellfire Club, Acheron, Marilyn Manson, Nine Inch Nails - die Liste ist lang. Ich habe nichts übrig für die Bands, die den Namen des Teufels annehmen, aber zu feige sind, das Spiel des Teufels zu spielen. Sie sind in der Regel zu dumm, um irgendwelche Argumente zum Satanismus vorzubringen. Wenn man ihnen die Frage stellt, weichen sie aus, indem sie antworten: "Ja, ich habe damit zu tun, aber jetzt nicht mehr. Frag mich nicht danach, denn es hat keinen Sinn, darüber zu reden." Es gibt satanische Bands und es gibt "satanische" Bands.“

Anton Szandor LaVey

Jefferson Starship | Unsere Musik zielt darauf ab

"Unsere Musik zielt darauf ab, die Kluft zwischen den Generationen zu vergrössern und die Kinder von ihren Eltern zu entfremden."

Jefferson Starship

Conway Twitty | zum moralischen Verfall in Amerika beitragen

"Als Country-Musiker bin ich auf viele Dinge in meinem Bereich nicht stolz. Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir zum moralischen Verfall in Amerika beitragen"

Conway Twitty

Marilyn Manson | unsere Botschaft vermitteln

"Ich weiß nicht, ob irgendjemand wirklich verstanden hat, was wir zu tun versuchen ... um die Leute anzulocken. Sobald wir sie haben, können wir ihnen unsere Botschaft vermitteln."

Marilyn Manson

Billy Joel | subversive sexuelle Revolution

"Die Leute fühlten sich dadurch profan. All die Dinge, die sie über Rock'n'Roll sagten, dass er unsere Jugend untergraben würde, dass er sie dazu bringen würde, Sex zu wollen, dass er sie verrückt machen würde, sie hatten Recht."

Billy Joel

Alice Cooper | „Es ist wie wenn ich sie vergewaltigen würde“

"Ich gehe raus und packe sie bei der Kehle. Es ist wie wenn ich sie vergewaltigen würde. Und dann lass ich sie nicht mehr los, sie haben keine Chance."

Alice Cooper

MTV, reorganisiert aggressiv dein Gehirn

"MTV, reorganisiert aggressiv dein Gehirn."

MTV Advertisements

Jimi Hendrix | Schocktherapie oder ein Dosenöffner

"Der Blues ist einfach zu spielen, aber nicht zu fühlen. Der Hintergrund unserer Musik ist eine spirituell-bluesige Sache. Blues ist ein Teil von Amerika. Wir machen unsere Musik zu elektrischer Kirchenmusik - eine neue Art von Bibel, nicht wie in einem Hotel, sondern eine Bibel, die man im Herzen trägt und die einem ein körperliches Gefühl gibt. Wir versuchen, unsere Musik so locker und knallhart zu machen, dass sie die Seele so stark trifft, dass sie sich öffnet. Es ist wie eine Schocktherapie oder ein Dosenöffner. Rock ist technisch gesehen bluesbasiert... Wir wollen, dass sie erkennen, dass unsere Musik genauso spirituell ist wie der Gang in die Kirche."

Jimi Hendrix

Ted Nugent | Rock ist die perfekte primitive Methode

"Rock ist die perfekte primitive Methode, um unseren Gewaltinstinkt freizusetzen. Ich mag es, das Publikum zu vergewaltigen."

Ted Nugent

Marshall McLuhan | Alle Medien bearbeiten uns vollständig

"[...] Alle Medien bearbeiten uns vollständig. Sie sind in ihren persönlichen, politischen, wirtschaftlichen, ästhetischen, psychologischen, moralischen, ethischen und sozialen Auswirkungen so allgegenwärtig, dass sie keinen Teil von uns unberührt, unbeeinflusst und unverändert lassen. Das Medium ist die Botschaft. Jedes Verständnis von sozialem und kulturellem Wandel ist unmöglich ohne die Kenntnis der Funktionsweise von Medien als Umwelten […] Alle Medien sind Erweiterungen von einige menschlichen Fähigkeit - psychische oder physisch. [...] Medien, die die Umwelt verändern, rufen in uns einzigartige Verhältnisse von Sinneswahrnehmungen hervor. Die Erweiterung eines jeden Sinnes verändert die Art und Weise, wie wir denken und handeln - wie wir die Welt wahrnehmen. Wenn sich diese Verhältnisse ändern, ändern sich die Menschen.[...]"

Marshall McLuhan

Marilyn Monroe | tausend Dollar für einen Kuss und fünfzig Cent für deine Seele zahlen

"Hollywood ist ein Ort, wo sie dir tausend Dollar für einen Kuss und fünfzig Cent für deine Seele zahlen. Ich weiß das, weil ich das erste Angebot oft genug ausgeschlagen und auf die fünfzig Cent gewartet habe."

Marilyn Monroe

Frank Zappa | Die Illusion der Freiheit

"Die Illusion der Freiheit wird so lange aufrechterhalten, wie es profitabel ist, die Illusion aufrechtzuerhalten. An dem Punkt, an dem die Aufrechterhaltung der Illusion zu teuer wird, werden sie einfach die Kulissen abbauen, die Vorhänge zurückziehen, die Tische und Stühle aus dem Weg räumen, und man wird die Backsteinmauer im hinteren Teil des Theaters sehen."

Frank Zappa

Robert Pittman | Bei MTV werben wir nicht um die 14-Jährigen – sie gehören uns

"Wir haben es hier mit einer Kultur von Teenagern zu tun, die gleichzeitig fernsehen, ihre Hausaufgaben machen und Musik hören können. Der stärkste Appell, den man machen kann, ist emotional. Wenn man es schafft, ihre Emotionen zu wecken und sie ihre Logik vergessen zu lassen, dann hat man sie. Bei MTV werben wir nicht um die 14-Jährigen - sie gehören uns".

Robert Pittman

Jim Morrison | Amerika ist aus einem Akt der Gewalt geboren

„Amerika ist aus einem Akt der Gewalt geboren. Amerikaner fühlen sich zur Gewalt hingezogen. Wie am Tropf hängen sie an aufbereiteter Gewalt, die sie sich aus Konserven zuführen. Sie sind hypnotisiert vom TV – das Fernsehen ist der unsichtbare Schutzschild gegen die nackte Realität. Die Krankheit der Kultur des 20. Jahrhunderts ist die Unfähigkeit, irgendetwas als real zu empfinden. Die Leute hocken wie gebannt vorm TV, konsumieren soap operas, Filme, Theater, Pop-Idole, lassen sich von Symbolen zu den heftigsten Gefühlsregungen hinreißen. Doch in der Realität ihres eigenen Lebens sind sie emotional tot.“

Jim Morrison

Marilyn Manson | schaust du Nachrichten und wirst vollgestopft mit Angst

„Wenn du den Fernseher anmachst, schaust du Nachrichten und wirst vollgestopft mit Angst. Da gibts ein Virus. In dem Land herrscht Krieg. Hier läuft ein Terrorist rum. Plötzlich läuft Werbung. Kauf dir Aurwaves. Kauf Colgate. Wenn du aus dem Mund stinkst werden sie nicht mit dir reden. Wenn du Pickel hast werden sie nicht mit dir ficken. Es ist deine ganze Kampagne der Angst und des Konsums. Das ist worauf alles basiert. Die Idee, jeden in Angst und Schrecken zu versetzen, damit sie konsumieren.“

Marilyn Manson