Beiträge

Henry Louis Mencken | Der gefährlichste Mensch für jede Regierung ist derjenige

"Der gefährlichste Mensch für jede Regierung ist derjenige, der in der Lage ist, die Dinge selbst zu denken, ohne Rücksicht auf den vorherrschenden Aberglauben und die Tabus. Fast zwangsläufig kommt er zu dem Schluss, dass die Regierung, unter der er lebt, verlogen, geisteskrank und unerträglich ist, und wenn er romantisch ist, versucht er, sie zu ändern. Und selbst wenn er persönlich nicht romantisch ist, ist er sehr geneigt, Unzufriedenheit unter denen zu verbreiten, die es sind."

Henry Louis Mencken

John Edgar Hoover | mit einer so monströsen Verschwörung konfrontiert ist

"Der Einzelne hat das Problem, dass er mit einer so monströsen Verschwörung konfrontiert ist, dass er nicht glauben kann, dass sie existiert. Der amerikanische Verstand ist einfach nicht in der Lage, das Böse zu erkennen, das in unsere Mitte eingeführt worden ist. Er lehnt sogar die Annahme ab, dass menschliche Kreaturen eine Philosophie vertreten könnten, die letztlich alles Gute und Anständige zerstören muss."

John Edgar Hoover

Marjane Satrapi | Die Welt ist nicht in Ost und West geteilt

"Wenn ich dem säkularen amerikanischen Volk eine Botschaft zu geben habe, dann die, dass die Welt nicht in Länder geteilt ist. Die Welt ist nicht in Ost und West geteilt. Sie sind Amerikaner, ich bin Iraner, wir kennen uns nicht, aber wir reden miteinander und wir verstehen uns perfekt. Der Unterschied zwischen Ihnen und Ihrer Regierung ist viel größer als der Unterschied zwischen Ihnen und mir. Und der Unterschied zwischen mir und meiner Regierung ist viel größer als der Unterschied zwischen mir und Ihnen. Und unsere Regierungen sind sich sehr ähnlich."

Marjane Satrapi

John F. Hylan | Die wirkliche Bedrohung unserer Republik ist diese unsichtbare Regierung

"Die wirkliche Bedrohung unserer Republik ist diese unsichtbare Regierung, die ihre schleimige Gestalt wie eine Riesenkrake über Stadt, Staat und Nation ausbreitet. Wie die Krake im wirklichen Leben operiert sie unter dem Deckmantel eines selbst geschaffenen Schutzschirms.... An der Spitze dieser Krake stehen die Rockefeller Standard Oil Interessen und eine kleine Gruppe mächtiger Bankhäuser, die allgemein als internationale Bankiers bezeichnet werden. Die kleine Gruppe der mächtigen internationalen Bankiers leitet praktisch die Regierung der Vereinigten Staaten für ihre eigenen egoistischen Zwecke. Sie kontrollieren praktisch beide politischen Parteien."

John F. Hylan

Strobe Talbott | alle Staaten werden eine einzige globale Autorität anerkennen

"Im nächsten Jahrhundert werden Nationen, wie wir sie kennen, überholt sein; alle Staaten werden eine einzige globale Autorität anerkennen. Die nationale Souveränität war schließlich keine so großartige Idee."

Strobe Talbott

Curtis Dall | Banker haben nun die volle Kontrolle

"Lange Zeit hatte ich das Gefühl, dass Franklin D. Roosevelt viele eigene Gedanken und Ideen entwickelt hatte, die diesem Land, den Vereinigten Staaten, zugute kamen. Aber das hat er nicht. Die meisten seiner Gedanken, sozusagen seine politische Munition, wurden für ihn sorgfältig im Voraus von der Gruppe Council on Foreign Relations-One World Money hergestellt. Brillant, mit großer Begeisterung, wie ein feines Stück Artillerie, ließ er diese vorbereitete "Munition" mitten in einem ahnungslosen Ziel, dem amerikanischen Volk, explodieren und zahlte so seine internationalistische politische Unterstützung aus und zurück. Die UNO ist nichts anderes als ein weitreichender internationaler Bankapparat, der von einer kleinen Gruppe mächtiger, profit- und machthungriger Eine-Welt-Revolutionäre eindeutig für finanziellen und wirtschaftlichen Profit eingerichtet wurde. Die Depression war die kalkulierte 'Scherung' der Öffentlichkeit durch die Weltgeldmächte, ausgelöst durch die geplante plötzliche Verknappung des Angebots an Tagesgeld auf dem New Yorker Geldmarkt....Die Führer der Eine-Welt-Regierung und ihre ihnen stets nahestehenden Banker haben nun die volle Kontrolle über die Geld- und Kreditmaschinerie der USA durch die Schaffung der privaten Federal Reserve Bank erlangt."

Curtis Dall

Woodrow Wilson | Einige der größten Männer…haben vor etwas Angst

"Seit ich in die Politik eingetreten bin, habe ich die Ansichten der Menschen vor allem im Privaten kennengelernt. Einige der größten Männer in den Vereinigten Staaten, die im Bereich des Handels und der Industrie tätig sind, haben vor etwas Angst. Sie wissen, dass es irgendwo eine Macht gibt, die so organisiert, so subtil, so wachsam, so verzahnt, so vollständig, so durchdringend ist, dass sie besser nicht über ihren Atem sprechen, wenn sie sie verurteilen."

Woodrow Wilson

Comte de Virieu | Das Komplott, das hier geschmiedet wird

"Ich kann Ihnen nur sagen, dass dies alles sehr viel ernster ist, als Sie denken. Das Komplott, das hier geschmiedet wird, ist so gut durchdacht, dass es für die Monarchie und die Kirche unmöglich sein wird, ihm zu entkommen."

Comte de Virieu

Adam Weishaupt | Die große Stärke unseres Ordens liegt in seiner Verborgenheit (Illuminaten)

"Die große Stärke unseres Ordens liegt in seiner Verborgenheit; er soll niemals an irgendeinem Ort unter seinem eigenen Namen erscheinen, sondern immer unter einem anderen Namen und einer anderen Tätigkeit verborgen sein. Keiner ist geeigneter als die niederen Grade der Freimaurerei; das Publikum ist an sie gewöhnt, erwartet wenig von ihr und nimmt daher wenig Notiz von ihr. Daneben ist die Form einer gelehrten oder literarischen Gesellschaft für unseren Zweck am besten geeignet, und wenn es die Freimaurerei nicht gäbe, würde man sich dieser Hülle bedienen; und sie kann viel mehr als eine Hülle sein, sie kann in unseren Händen ein mächtiger Motor sein. ... Eine literarische Gesellschaft ist die geeignetste Form für die Einführung unseres Ordens in jedem Staat, in dem wir noch fremd sind."

Adam Weishaupt

Myron Coureval Fagan | Teile und Herrsche (Illuminaten)

"Die Idee war, dass diejenigen, die die Gesamtverschwörung leiten, die Unterschiede zwischen diesen beiden so genannten Ideologien [Marxismus/Faschismus/Sozialismus vs. Demokratie/Kapitalismus] nutzen könnten, um sie [die Illuminaten] in die Lage zu versetzen, immer größere Teile der menschlichen Rasse in gegnerische Lager aufzuteilen, so dass sie bewaffnet und dann einer Gehirnwäsche unterzogen werden könnten, um sich gegenseitig zu bekämpfen und zu zerstören."

Myron Coureval Fagan

Richard N. Gardner | Die Neue Weltordnung wird geschaffen

"Die Neue Weltordnung wird geschaffen werden und letztendlich aller nationalen Souveränität ein Ende bereiten. Das Untergraben der nationalen Souveränität, Stück für Stück, wird erfolgreicher sein, als ein altmodischer Frontalangriff."

Richard N. Gardner

Larry P. McDonald | böser Plan für eine Weltregierung

"Der Antrieb der Rockefellers und ihrer Verbündeten besteht darin, eine Ein-Welt-Regierung zu schaffen, die Superkapitalismus und Kommunismus unter einem Zelt vereint, alle unter ihrer Kontrolle... meine ich Verschwörung?Ja, ich will.Ich bin überzeugt, dass es eine solche Verschwörung gibt, die international ist, Generationen alt in der Planung und unglaublich böse in der Absicht."

Larry P. McDonald

Nesta Webster | die Herrschaft über die Welt zu erlangen

"Die Kunst der Erleuchteten lag in der Anwerbung von Betrügern als auch Fachleuten und den ermutigenden Träumen von ehrlchen Visionären oder Intrigen von Fanatikern. Indem man die Eitelkeit von ehrgeizigen Egoisten schmeichelt, indem man an den die unausgeglichenen Hirnen arbeitet oder in dem man solche Leidenschaften wie Gier und Macht spielt, um Männer von totaler abweichenden Zielen zu machen, dient dem geheimen Zweck der Sekte. Leute mit Geld waren willkommen, aber wurden mit aktuellen Geheimnissen nicht in Kenntnis gesetzt. Der Zweck ist die Gewinnung von Macht und Reichtümen, um die weltliche oder religiöse Regierung zu untergraben und die Herrscher der Welt zu erreichen."

Nesta Webster

Karl Rove | Wir sind jetzt ein Imperium, und wenn wir handeln, schaffen wir unsere eigene Realität

"So funktioniert die Welt nicht mehr. […] Wir sind jetzt ein Imperium, und wenn wir handeln, schaffen wir unsere eigene Realität. Und während Sie diese von uns geschaffene Realität studieren […] werden wir wieder handeln und neue Wirklichkeiten erschaffen, die Sie wiederum studieren können. So sieht es aus. Wir sind die Akteure der Geschichte, und Ihnen, Ihnen allen bleibt nichts, als zu studieren, was wir tun."

Karl Rove

H. L. Mencken | Ich glaube, dass alle Regierungen böse sind

"Ich glaube, dass alle Regierungen böse sind, und dass der Versuch, sie zu verbessern, weitgehend Zeitverschwendung ist."

Henry Louis Mencken

Anatoliy Golitsyn | Die Gläubigen meinen, dass die Ideologie im Sterben liegt

"Die Gläubigen meinen, dass die Ideologie im Sterben liegt oder bereits tot ist und dass Gorbatschow den Klassenkampf aufgegeben und den 'kapitalistischen Weg' eingeschlagen hat. Sie begreifen nicht, dass die 'Perestroika' ein Ausdruck der ideologischen Strategie und ein praktisches Mittel zur Wiederbelebung der Ideologie ist. Sie ist nicht die Aufgabe des Klassenkampfes, sondern eine Raffinesse, um die Niederlage der kapitalistischen Demokratien durch den Einsatz kapitalistischer Waffen zu sichern. Der Klassenkampf wird noch seine blutigen Feste haben. Die westlichen Eliten glauben, dass sie der Sache der Demokratie helfen. In Wirklichkeit finanzieren sie ihren eigenen Untergang und schaufeln sich ihr eigenes Grab. Die Tragödie ist, dass sie es wahrscheinlich nicht erkennen werden, bis es zu spät ist."

Anatoliy Golitsyn

George Soros | China in die Schaffung einer neuen Weltordnung

"Ich denke, es wäre an der Zeit, China in die Schaffung einer neuen Weltordnung, einer finanziellen Weltordnung, einzubeziehen. Sie sind eher widerwillige Mitglieder des IWF. Sie spielen mit, aber sie leisten keinen großen Beitrag, weil es nicht ihre Institution ist. Ihr Anteil ist nicht angemessen ... ihre Stimmrechte entsprechen nicht ihrem Gewicht, daher denke ich, dass man eine neue Weltordnung braucht, an deren Schaffung China beteiligt sein muss und die es mittragen muss. Sie müssen sich diese Ordnung zu eigen machen, so wie, sagen wir, die Vereinigten Staaten sich den Washingtoner Konsens, die derzeitige Ordnung, zu eigen machen, und ich glaube, dass dies eine stabilere Ordnung mit einer koordinierten Politik wäre. Ich denke, die Voraussetzungen dafür sind bereits gegeben, da die G20 mit der Vereinbarung von Peer Reviews tatsächlich in diese Richtung geht."

George Soros

Arundhati Roy | Die Demokratie, die Heilige Kuh der modernen Welt

„Die Demokratie, die Heilige Kuh der modernen Welt, befindet sich in der Krise. Und es ist eine tiefgreifende Krise. Im Namen der Demokratie werden alle Arten von Verbrechen begangen. Aus ihr wurde wenig mehr als ein ausgehöhltes Wort, eine hübsche Schale, jeglichen Inhalts oder Sinns entleert. Sie ist so, wie man sie haben will. Die Demokratie ist die Hure der freien Welt, bereit, sich nach Wunsch an- und auszuziehen, bereit, die verschiedensten Geschmäcker zufrieden zu stellen. Man nutzt und missbraucht sie nach Belieben. Bis vor kurzem, noch in die 1980er Jahre hinein, schien es so, als könnte die Demokratie tatsächlich ein gewisses Maß an echter sozialer Gerechtigkeit gewährleisten. Aber moderne Demokratien existieren lange genug, und neoliberale Kapitalisten hatten genug Zeit, um zu lernen, wie man sie untergräbt. Sie verstehen sich meisterlich in der Technik, die Instrumente der Demokratie zu infiltrieren – die „unabhängige“ Justiz, die „freie“! Presse, das Parlament – und sie zu ihren Zwecken umzuformen.“

Arundhati Roy

Arthur Edward Waite | die unsichtbaren Unterströmungen der Geheimgesellschaften

„Unter der breiten Strömung menschlicher Geschichte fließen die unsichtbaren Unterströmungen der Geheimgesellschaften, die regelmäßig in der Tiefe die Veränderungen bestimmen, die dann an der Oberfläche sichtbar werden“

Arthur Edward Waite

David Rockefeller | Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die Neue Weltordnung akzeptieren.“

David Rockefeller

David Rockefeller | …dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.

“Über ein Jahrhundert lang haben ideologische Extremisten von beiden Seiten des politischen Spektrums gut publizierte Ereignisse wahrgenommen, die Rockefeller-Familie für den übermäßigen Einfluss, den wir laut ihnen auf amerikanische politische und wirtschaftliche Institutionen ausüben, anzugreifen. Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen der besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als “Internationalisten” und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen — Eine Welt, wenn sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.”

David Rockefeller

John F. Kennedy | Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung

„Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine finanzielle Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt.“

John F. Kennedy

Sir Josiah Stamp | Das moderne Bankensystem erzeugt Geld aus dem Nichts

"Das moderne Bankensystem erzeugt Geld aus dem Nichts. Dieser Vorgang ist vielleicht das erstaunlichste Zauberkunststück das jemals erfunden wurde. Das Bankgeschäft wurde in Ungerechtigkeit gezeugt und in Sünde geboren. Den Bankiers gehört die Erde. Nimm sie ihnen weg und belasse die Macht zur Gelderzeugung in ihren Händen und mit einem einzigen Federstrich werden sie genug Geld erzeugen, um alles wieder zurückzukaufen. Nimm ihnen diese überragende Macht und alle großen Reichtümer, genauso wie mein eigener, würden verschwinden, und dann wäre diese Welt, in der wir leben, eine bessere und glücklichere. Aber wenn ihr weiterhin Sklaven der Bankiers bleiben und die Kosten dieser Sklaverei tragen wollt, dann lasst die Bankiers weiterhin das Geld erzeugen und die Kredite kontrollieren."

Sir Josiah Stamp

Sir Josian Stamp | Wenn du Sklave der Banken bleiben willst

„Wenn du Sklave der Banken bleiben willst und ihnen die Kosten deiner eigenen Versklavung bezahlen möchtest, dann lass sie weiter die Ausgabe der Währung kontrollieren und die Geldmenge der Nation regulieren“

Sir Josian Stamp

Franklin D. Roosevelt | gewisse Teile der großen Finanzzentren, die Regierung beherrschen

„Die tatsächliche Wahrheit ist, dass seit den Tagen von Andrew Jackson, gewisse Teile der großen Finanzzentren, die Regierung beherrschen.“

Franklin D. Roosevelt

Prof. Hans Tietmeyer | Ich habe bisweilen den Eindruck, dass sich die meisten Politiker

„Ich habe bisweilen den Eindruck, dass sich die meisten Politiker immer noch nicht darüber im Klaren sind, wie sehr sie bereits heute unter der Kontrolle der Finanzmärkte stehen und sogar von diesen beherrscht werden.“ Prof. Hans Tietmeyer