Beiträge

The Libertarian Pilot | Regeln der Staatsmacht

"Wir wurden von Menschen erzogen, die brav die Regeln der Staatsmacht befolgen. Wir wurden dazu erzogen, die Regeln zu befolgen & den Staat nicht zu hinterfragen. Doch jetzt machen bösartige Menschen die Regeln. Es ist an der Zeit, unseren Kindern etwas anderes beizubringen."

The Libertarian Pilot

Joost A.M. Meerloo | demokratisch oder totalitär

"In meiner eigenen Erfahrung habe ich mit Erstaunen festgestellt, wie unrealistisch die Grundlagen der politischen Meinung im Allgemeinen sind. Nur selten habe ich eine Person gefunden, die eine bestimmte politische Partei - demokratisch oder totalitär - durch Studium und Vergleich von Prinzipien gewählt hat."

Joost A.M. Meerloo

Carl Gustav Jung | Konfrontation mit der Welt der Finsternis.

"Das Füllen des Bewusstseins mit idealen Vorstellungen ist ein Merkmal der westlichen Theosophie, nicht aber die Konfrontation mit dem Schatten und der Welt der Finsternis. Man wird nicht erleuchtet, indem man sich Lichtgestalten vorstellt, sondern indem man die Dunkelheit bewusst macht. Das letztere Verfahren ist jedoch unangenehm und daher nicht populär."

Carl Gustav Jung

John Adams | Angst ist die Grundlage der meisten Regierungen

"Angst ist die Grundlage der meisten Regierungen; aber sie ist eine so schmutzige und brutale Leidenschaft und macht die Menschen, in deren Brust sie vorherrscht, so dumm und unglücklich, dass die Amerikaner wahrscheinlich keine politische Institution gutheißen werden, die auf ihr beruht."

John Adams

Prince | Wir sind alle vertraglich verpflichtete Diener

"Die andere Sache ist, dass die erste Zeile des Liedes besagt, dass ich auf derselben Plantage in den Vereinigten Staaten von Rot, Weiß und Blau geboren wurde, und wir jetzt an einem Ort leben, der sich fast wie eine Plantage anfühlt. Wir sind alle vertraglich verpflichtete Diener. Als ich herausfand, dass es vor George Washington acht Präsidenten gab, wollte ich jemanden ohrfeigen. Ich wollte wissen, warum mir etwas anderes beigebracht wurde. Erzählen Sie mir einfach die ganze Geschichte - ich fülle die Lücken aus. Aber erzählen Sie mir nicht etwas, von dem Sie denken, dass ich es wissen sollte."

Prince

Napoleon Bonaparte | Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk

"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."

Napoleon Bonaparte

Jean-Claude Juncker | Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt

"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."

Jean-Claude Juncker

Hannah Arendt | Das eigentliche Ziel totalitärer Ideologie

"Das eigentliche Ziel totalitärer Ideologie ist nicht die Umformung der äußeren Bedingungen menschlicher Existenz und nicht die revolutionäre Neuordnung der gesellschaftlichen Ordnung, sondern die Transformation der menschlichen Natur selbst, die, so wie sie ist, sich dauernd dem totalitären Prozess entgegenstellt.[...] Was in der totalen Herrschaft auf dem Spiele steht, ist wirklich das Wesen des Menschen."

Hannah Arendt

Erich Maria Remarque | Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg

"Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen."

Erich Maria Remarque

Upton Sinclair | durch die eine wirtschaftliche Autokratie die Demokratie kontrolliert

„Der Journalismus ist eines der Mittel, durch die eine wirtschaftliche Autokratie die Demokratie kontrolliert; es ist die alltägliche Propaganda zwischen den Wahlen, durch die das Bewusstsein der Bürger in einem Zustand der stillschweigenden Billigung gehalten wird, so dass es, wenn die Krise einer Wahl kommt, an die Urnen geht und für einen der beiden Kandidaten seiner Ausbeuter stimmt.“

Upton Sinclair

Maximilien de Robespierre | Das Geheimnis der Freiheit

"Das Geheimnis der Freiheit liegt in der Bildung, während das Geheimnis der Tyrannei darin besteht, die Menschen dumm zu halten."

Maximilien de Robespierre

Joost A.M. Meerloo | hämmernden Lärms von Argumenten und Propaganda

"Das ständige Eindringen des hämmernden Lärms von Argumenten und Propaganda in unsere Köpfe kann zu zwei Arten von Reaktionen führen. Sie kann zu Apathie und Gleichgültigkeit führen, zu einer Reaktion des "Ich kümmere mich nicht darum", oder zu einem verstärkten Wunsch, zu studieren und zu verstehen. Leider ist die erste Reaktion die häufigere."

Joost A.M. Meerloo

Arthur Versluis | Die neuen Inquisitionen

"Der Totalitarismus ist das moderne Phänomen der totalen zentralisierten Staatsmacht in Verbindung mit der Auslöschung der individuellen Menschenrechte: Im totalisierten Staat gibt es die Machthaber und die objektivierten Massen, die Opfer."

Arthur Versluis

Friedrich Nietzsche | Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer

"Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: »Ich, der Staat, bin das Volk.«"

Friedrich Nietzsche

Alexander Solschenizyn | Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen

"Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter."

Alexander Solschenizyn

Albert Camus | Das Wohlergehen des Volkes

"Das Wohlergehen des Volkes ... war schon immer das Alibi der Tyrannen ... das den Dienern der Tyrannei ein gutes Gewissen verschafft."

Albert Camus

Robert Higgs | eine Notsituation schaffen, damit sie das Gesetz brechen können

"Wenn wir zulassen, dass Politiker in einer Notsituation das Gesetz zu brechen, werden Politiker eine Notsituation schaffen, damit sie das Gesetz brechen können."

Robert Higgs

Jordan Maxwell | Nichts in dieser Welt funktioniert so, wie Sie es sich vorstellen

"Nichts in dieser Welt funktioniert so, wie Sie es sich vorstellen. Banken verleihen kein Geld, Regierungen sind nicht befugt, Sie zu beschützen, die Polizei ist nicht dazu da, Ihnen zu dienen, Hochschulen und Bildungsinstitute sind nicht dazu da, Sie auszubilden. Der gesamte zivilisatorische Überbau der westlichen Welt ist eine Kombination brillant ausgeklügelter und gut geplanter Pläne, um den Verstand der Menschen so zu lenken, dass sie ihren Herren dienen."

Jordan Maxwell

Noam Chomsky | Regierungen werden jede Technologie nutzen

"Regierungen werden jede Technologie nutzen, die ihnen zur Verfügung steht, um ihren Hauptfeind zu bekämpfen - ihre eigene Bevölkerung."

Noam Chomsky

Willy Brandt | Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte

"Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden zur Verteidigung der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint."

Willy Brandt

H. L. Mencken | Ich glaube, dass alle Regierungen böse sind

"Ich glaube, dass alle Regierungen böse sind, und dass der Versuch, sie zu verbessern, weitgehend Zeitverschwendung ist."

Henry Louis Mencken

Daniel Neun | Man muss die Begriffe “Verschwörungstheoretiker” nur mit “Ketzer” übersetzen

"Man muss die Begriffe “Verschwörungstheoretiker” nur mit “Ketzer” übersetzen, um zu wissen, in welcher Tradition diese Begriffe stehen und die, die sie benutzen. Letztlich geht es um den Vorwurf des Abfalls vom herrschenden Glauben, der bestimmt wird von den herrschenden Autoritäten und Mehrheiten. (Glaube ist diesbezüglich auch übersetzbar mit herrschender Lehrmeinung, Ideologie, etc.). Die Begriffe sind somit, im Gegensatz zur subjektiven Auffassung vieler seiner Nutzer, selbst Ausdruck klerikaler und autoritärer Denkstrukturen, die auf Unterwerfung als psychologischem Grundmuster aufbauen. Er ist denunziatorisch, inquisitorisch. Er ist gegen den klassischen Skeptizismus gerichtet. Der Hauptzweck dieser Begriffe kann also nur darin liegen „seriöse Vermutungen“, Hypothesen und Fakten zu diskreditieren und dadurch eine wirkliche Ursachenforschung zu verhindern."

Daniel Neun

Anatoliy Golitsyn | Die Gläubigen meinen, dass die Ideologie im Sterben liegt

"Die Gläubigen meinen, dass die Ideologie im Sterben liegt oder bereits tot ist und dass Gorbatschow den Klassenkampf aufgegeben und den 'kapitalistischen Weg' eingeschlagen hat. Sie begreifen nicht, dass die 'Perestroika' ein Ausdruck der ideologischen Strategie und ein praktisches Mittel zur Wiederbelebung der Ideologie ist. Sie ist nicht die Aufgabe des Klassenkampfes, sondern eine Raffinesse, um die Niederlage der kapitalistischen Demokratien durch den Einsatz kapitalistischer Waffen zu sichern. Der Klassenkampf wird noch seine blutigen Feste haben. Die westlichen Eliten glauben, dass sie der Sache der Demokratie helfen. In Wirklichkeit finanzieren sie ihren eigenen Untergang und schaufeln sich ihr eigenes Grab. Die Tragödie ist, dass sie es wahrscheinlich nicht erkennen werden, bis es zu spät ist."

Anatoliy Golitsyn

Bill Hicks | Das Problem ist nicht

"Das Problem ist nicht, dass es an Geld, Nahrung, Wasser oder Land mangelt. Das Problem ist, dass ihr die Kontrolle über diese Dinge einer Gruppe von gierigen Psychopathen überlassen habt, die sich mehr um den Erhalt ihrer eigenen Macht kümmern, als der Menschheit zu helfen"

Bill Hicks

Ernest Holmes | Praktisch die ganze Menschheit ist hypnotisiert

"Praktisch die ganze Menschheit ist hypnotisiert, weil sie denkt, was jemand anderes ihr gesagt hat."

Ernest Holmes