Avro Manhattan | Die katholische Kirche ist die größte Finanzmacht, der größte Vermögenssammler

„Die katholische Kirche ist die größte Finanzmacht, der größte Vermögenssammler und Eigentümer von Immobilien. Sie besitzt mehr materiellen Reichtum als jede andere einzelne Institution, jedes Unternehmen, jede Bank, jede riesige Treuhand, jede Regierung oder jeder Staat auf der ganzen Welt. Der Papst, als sichtbarer Herrscher dieser immensen Anhäufung von Reichtum war folglich der reichste Mensch des 20. Jahrhunderts. Niemand kann realistisch einschätzen, wie viel er in Milliarden Dollar wert ist.“

Avro Manhattan | der mächtigsten Industriegiganten und des wohlhabendsten globalen Konzerns

„Jesus war der Ärmste der Armen. Der römische Katholizismus, der behauptet, seine Kirche zu sein, ist der reichste der Reichen, die reichste Institution auf Erden. Wie kommt es, dass eine solche Institution, die im Namen desselben Wanderpredigers regiert, dessen Not so groß war, dass er nicht einmal ein Kissen hatte, auf dem er sein Haupt ausruhen konnte, heute so kopflastig mit Reichtümern ist, dass sie mit der geballten Macht der furchterregendsten Finanzkonzerne, der mächtigsten Industriegiganten und des wohlhabendsten globalen Konzerns der Welt konkurrieren kann – ja, dass sie sich sogar schämen kann?“

Avro Manhattan | Die katholische Kirche muss das größte Unternehmen in den Vereinigten Staaten sein

„Die katholische Kirche muss das größte Unternehmen in den Vereinigten Staaten sein. Wir haben in jeder Nachbarschaft eine Niederlassung. Unser Vermögen und Immobilienbesitz muss den von Standard Oil, A.T.&T. und U.S. Steel zusammen übersteigen. Und unsere Liste der beitragszahlenden Mitglieder muss nach den Steuerlisten der Regierung der Vereinigten Staaten an zweiter Stelle stehen.“

Avro Manhattan | Das Dritte Reich ist die erste Macht

„Das Dritte Reich ist die erste Macht, die die hohen Prinzipien des Papsttums nicht nur anerkennt, sondern auch in die Praxis umsetzt.“

Avro Manhattan | Die katholische Kirche ist, wenn man alle ihre Vermögenswerte zusammenzählt

„Die katholische Kirche ist, wenn man alle ihre Vermögenswerte zusammenzählt, der beeindruckendste Börsenmakler der Welt. Der Vatikan hat sich unabhängig von jedem aufeinanderfolgenden Papst immer stärker auf die USA ausgerichtet. Das Wall Street Journal berichtete, dass die Finanzgeschäfte des Vatikans allein in den USA so groß waren, dass er sehr oft Gold in Mengen von einer Million oder mehr Dollar auf einmal verkaufte oder kaufte.“