"Und sie erschufen die Schule, wie der 'Teufel' es befohlen hatte. Das Kind liebt die Natur, also sperrten sie es in vier Wände ein. Es kann nicht stundenlang nur sitzen, ohne sich zu bewegen, also wurde ihm die Bewegungsfreiheit auf das Minimum reduziert. Es arbeitet gerne mit seinen Händen und sie haben angefangen, ihm Informationen und Theorien vorzulegen. Es liebt das aufrichtige Aussprechen - sie lehrten ihm zu schweigen. Es strebt zu verstehen - sie brachten ihm das Auswendiglernen bei. Es würde gerne selbst erforschen und eigenes (Seelen)Wissen einsetzen- doch es bekam alles in Fertigform auf dutzende von grauen Arbeitsblättern. Durch das alles haben die Kinder gelernt, was sie unter anderen Umständen nie gelernt hätten: Sie haben gelernt nichts zu hinterfragen und sich anzupassen."

Adolphe Ferrière (1879 -1960), war ein schweizer Pädagoge und einer der Begründer der Éducation nouvelle

"And they created the school as the devil commanded. The child loves nature, so he was locked in four walls. He can not sit without moving, so he was forced into immobility. He likes to work with his hands, and he began to teach theories and ideas. He likes to talk - he was told to remain silent. He seeks to understand - he was commanded to learn by heart. He would like to explore and search for knowledge himself, but he was given them in ready form. And then the children learned what they would never have learned in other conditions. They learned to lie and pretend."

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Nützliche und hilfreiche Links