"Wer hat die Schulmedizin geschaffen? Woher kommt sie? Nun, sie wurde 1901 von der Rockefeller Foundation ins Leben gerufen. Wegen der Skandale um Standard Oil wollte niemand mehr Rockefeller genannt werden. Alle hassten die Rockefellers. Und so... Reverend Gates ging zu John D. Rockefeller, Sr. und sagte ihm: "Hier ist ein Weg, wie wir Ihren Ruf wiederherstellen können. Und er gab ihm ein gutes Beispiel. Er sagte: "Es gab einen Mann, den alle hassten... und er begann, Geld für alle möglichen philanthropischen Unternehmungen zu spenden, und bald vergaßen die Leute all die schlechten Dinge. . . ." Da Gates' Vater Arzt war und John D. Rockefellers Vater ein Quacksalber und Schlangenölverkäufer, sagte er: "Lasst uns das Rockefeller Institute of Medical Research gründen." Und so gründeten sie es im Jahr 1901. . . . Rockefeller besaß den so genannten "Drug Trust", d.h. die großen Pharmafirmen in der ganzen Welt: Merck Pharmaceuticals, Lederle, all diese Pharmaunternehmen... Und natürlich war es das Ziel, alle Hinweise auf Ernährung, auf ernährungsspezifische Behandlungen, aus den medizinischen Schulen zu entfernen.
"Sie schlossen die Hälfte der medizinischen Fakultäten in den Vereinigten Staaten. Zu dieser Zeit gab es 165 medizinische Fakultäten. . . . Dann hatte [Rockefeller] seine gesalbten medizinischen Schulen, in die er sein Geld steckte, und ernannte die Professoren aus seinem eigenen Professorenbestand. Und so schufen sie ein Bildungssystem, das die Dinge lehrte, die er gelehrt haben wollte. Und deshalb lehrte jeder Professor, der aus diesen Programmen hervorging, das Gleiche."

Russell L. Blaylock, M.D. auf Alex Jones Tv "The Rockefellers & Social engineering

"Who created orthodox medicine? Where did that come from? Well, it actually came from the Rockefeller Foundation back in 1901. Because of the Standard Oil scandals, no one wanted to be called a Rockefeller. Everybody hated all the Rockefellers. And so . . . Reverend Gates went to John D. Rockefeller, Sr. and told him, he said, "Here's a way we can repair your reputation. And he gave him a good example. He said, "There was this man who everybody hated . . . and he started giving money out for all sorts of philanthropic enterprises, and soon people forgot all of the bad things. . . ." Because Gates' father was a physician, and John D. Rockefeller's father was a quack snake-oil salesman, he said, "Let's form the Rockefeller Institute of Medical Research." And so they created this in 1901. . . . Rockefeller owned what was called the drug trust: that's the major drug manufacturing firms all over the world: Merck Pharmaceuticals, Lederle, all of these . . . pharmaceutical companies . . . And of course, the aim was to remove all nutrition, references to nutritional type treatments, from the medical schools.
"They closed down half the medical schools in the United States. There were 165 medical schools at the time. . . . Then [Rockefeller] had his anointed medical schools, which he poured his money into, appointed the professors from his own stock of professors. And so they created an educational system that taught the things that he wanted taught. And therefore every professor that came out of those programs taught the same thing."

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Nützliche und hilfreiche Links