„Die Anführer der ‚Heiligen Allianz‘ hatten gewaltige Armeen versammelt und sich verschworen, alle aufkommenden Bewegungen zu unterdrücken, welche Freiheit und Souveränität der Regierungen anstrebten. Er [d. h. Pius VII.] nahm sich vor, den Jesuiten die Vollendung dieser Mission anzuvertrauen und sie mit all seiner Macht darin zu unterstützen. Er wusste, dass sie sich treu und verlässlich ans Werk machen würden. Dabei riet er ihnen in seinem Wiederherstellungsdekret, sich strikt an die nützlichen Vorgaben und Ratschläge ihres Gründers Loyola zu halten, der die Praxis der Absolution zum Eckstein der Jesuiten erklärt hatte.“

“The sovereigns of the ‘Holy Alliance’ had massed large armies, and soon entered into a pledge to devote them to the suppression of all uprisings of the people in favor of free government; and he [Pius VII] desired to devote the Jesuits, supported by his pontifical power, to the accomplishment of that end. He knew how faithfully they would apply themselves to that work, and hence he counseled them, in his decree of restoration, to strictly observe the ‘useful advices and salutary counsels’ whereby Loyola had made absolution the cornerstone of the society.”

Richard W. Thompson (1809 – 1900; Sekretär der Navy der Vereinigten Staaten von Amerika)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Nützliche und hilfreiche Links