„Jesus war der Ärmste der Armen. Der römische Katholizismus, der behauptet, seine Kirche zu sein, ist der reichste der Reichen, die reichste Institution auf Erden. Wie kommt es, dass eine solche Institution, die im Namen desselben Wanderpredigers regiert, dessen Not so groß war, dass er nicht einmal ein Kissen hatte, auf dem er sein Haupt ausruhen konnte, heute so kopflastig mit Reichtümern ist, dass sie mit der geballten Macht der furchterregendsten Finanzkonzerne, der mächtigsten Industriegiganten und des wohlhabendsten globalen Konzerns der Welt konkurrieren kann – ja, dass sie sich sogar schämen kann?“

Avro Manhattan – Die Vatikan-Milliarden

Eng. Orig. „Jesus was the poorest of the poor. Roman Catholicism, which claims to be His church, is the richest of the rich, the wealthiest institution on earth. How come, that such an institution, ruling in the name of this same itinerant preacher, whose want was such that he had not even a pillow upon which to rest his head, is now so top-heavy with riches that she can rival – indeed, that she can put to shame – the combined might of the most redoubtable financial trusts, of the most potent industrial super-giants, and of the most prosperous global corporation of the world?“

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Nützliche und hilfreiche Links