Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

46 Suchergebnisse für:

1

Dr. Robert S. Mendelsohn | sakramentalen Drogen der Schulmedizin

„Wären Medikamente und Impfstoffe nichts weiter als Erzeugnisse medizinischer Wissenschaft, dann könnte auch der Umgang mit ihnen eine Angelegenheit der Wissenschaft sein. Aber Medikamente sind eben nicht wissenschaftlich, sondern heilig, gleich den Oblaten die die Katholiken bei der Kommunion empfangen. An diesen kirchlichen Sakramenten nimmt niemand Schaden. Aber an den sakramentalen Drogen der Schulmedizin sterben weit mehr Menschen als etwa am illegalen Suchtdrogen-Mißbrauch.“ Dr. Robert S. Mendelsohn Nützliche und hilfreiche Links…

3

Bernhard Zimniok | Die Ungeimpften dienen als Sündenbock

„Die Ungeimpften dienen als Sündenbock für das Versagen der Impfung, die als Allheilmittel gegen Covid ausgerufen wurde. Die Impflinge können nicht zugeben, dass sie getäuscht wurden – und laden ihren Frust in Form totalitärer Forderungen an den Ungeimpften ab.“ Bernhard Zimniok Nützliche und hilfreiche Links…

5

BioNTech | Über spätere Varianten lägen keine Daten vor

„Das aktuelle Präparat BN162 (Comirnaty) könne unter Laborbedingungen eine Antikörperbildung gegen die Alpha- und Beta-Variante bewirken. Über spätere Varianten lägen keine Daten vor. Es sei seit Beginn der Impfkampagne keine Variantenanpassung des Impfstoffs erfolgt, und es sei auch für die Booster keine Anpassung vorgesehen. Eine allgemeine Empfehlung zur Auffrischung bestehe nicht und der Nutzen einer Impfung müsse stets individuell abgewägt werden“ so die Firma BioNtech am 23. und 28.9.21. Nützliche und hilfreiche Links…

7

David Malpass | Das unmittelbare Problem ist die Haftungsfreistellung. Pfizer hat gezögert

„Das unmittelbare Problem ist die Haftungsfreistellung. Pfizer hat gezögert, in einige Länder zu gehen, weil es dort keine solche Regelung gibt. Wir arbeiten also mit den Ländern zusammen, um diese zu erreichen. Aber ich denke, dass auch einige der anderen Impfstoffhersteller in der Lage sein könnten, in diese Länder zu gehen, weil sie über Tochtergesellschaften operieren. Das alles ist etwas, was wir erforschen, und unser Ziel, mein Ziel, ist es, Impfstoffe in allen Entwicklungsländern verfügbar zu machen, je nachdem, wie die Länder entscheiden. Wir haben eine Finanzierung zur Verfügung, aber…

8

Prof. Wolfgang Pförringer | Herr Lauterbach wird von keinem ernst zu nehmenden Wissenschaftler

„Der größte Witz. Die Idee, Herrn Lauterbach als Gesundheitsminister zu installieren, ist der größte Witz, seitdem Caligula seinen Gaul zum Konsul ernannt hat. Die Behauptung, er sei ein erfahrener Arzt, entbehrt jeglicher Grundlage und die darüber hinausgehende Behauptung, er sei ein ausgebildeter Epidemiologe ist ebenso falsch. Herr Lauterbach wird von keinem ernst zu nehmenden Wissenschaftler in irgendeiner Weise als Fachmann oder Ähnliches akzeptiert. Ich habe bei 50-jähriger ärztlicher Tätigkeit als Gesundheitspolitiker für die CSU durchaus die Kompetenz zu beurteilen, wer hier welche Mindestvoraussetzung mit sich bringen könnte. Gott schütze uns…

9

Bill Gates | gentechnisch veränderte Organismen. Und wir injizieren sie in kleine Kinderarme

„… die stärkste Analogie besteht zu Medikamenten, und Sie wissen, dass es bei Medikamenten etwas zu befürchten gibt: Könnten einige von ihnen Nebenwirkungen haben? Brauchen wir Sicherheitstests, ich meine, wir nehmen Dinge, die sind, wissen Sie, gentechnisch veränderte Organismen. Und wir injizieren sie in kleine Kinderarme. Wir schießen sie einfach direkt in die Vene … “ Bill Gates am 22. Januar 2015, Brussel, Belgien „…the strongest analogy is to medicines, and you know is there something to worry about with medicines that is – might some of them have side…

10

Robert F. Kennedy Jr. | Gates ‘Besessenheit mit Impfstoffen scheint von einer messianischen Überzeugung angetrieben zu werden

„Impfstoffe sind für Bill Gates eine strategische Philanthropie, die seine zahlreichen Impfstoffgeschäfte (einschließlich des Ehrgeizes von Microsoft, ein globales Unternehmen für Vac-IDs zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt — die Speerspitze des Unternehmens-Neoimperialismus […] Gates ‘Besessenheit mit Impfstoffen scheint von einer messianischen Überzeugung angetrieben zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt mit Technologie und einer gottähnlichen Bereitschaft zu retten, mit dem Leben kleinerer Menschen zu experimentieren.“ Robert F. Kennedy Jr., Anwalt und Politikaktivisten From #RobertFKennedyJr‘s Instagram post April 9th, 2020: #Vaccines, for…

11

B. J. Palmer | Wenn die ‚Keimtheorie der Krankheit‘ richtig wäre

„Wenn die ‚Keimtheorie der Krankheit‘ richtig wäre, würde niemand mehr leben, der daran glaubt.“ B. J. Palmer „If the ‘germ theory of disease’ were correct, there’d be no one living to believe it.“ Nützliche und hilfreiche Links https://howiechiropractic.com/blog/49971-if-the-germ-theory-of-disease-were-correct-thered-be-no-one-living-to-believe-it…

12

JB Handley | Die AAP bezieht einen Großteil ihrer externen Beiträge von Pharmaunternehmen

„Die American Academy of Pediatrics (AAP) bezieht einen Großteil ihrer externen Beiträge – geschätzt auf mehr als 25 Millionen US-Dollar pro Jahr – von Pharmaunternehmen, die Impfstoffe herstellen. Die Kinderärzte, die der AAP vertritt, erzielen den größten Teil ihrer jährlichen Einnahmen aus der Verabreichung von Impfstoffen an ihre pädiatrischen Patienten.“ JB Handley Nützliche und hilfreiche Links…

13

Dr. med. Heinrich Will | Natur, Geist und Gesundheitspflege (1954)

„Es muss jeden ernsten Menschen nachdenklich machen, dass sich die Krankheiten trotz bester Gesundheitseinrichtungen immer weiter ausbreiten. Wir haben eine hochstehende Hygiene, welche Ernährung, Wasser, Kleidung, Gebrauchsgegenstände, Gewerbe, Bauen, Abfallstoffe und klimatische Einflüsse auf Gesundheitsschäden kontrolliert. Ihr hervorragendster Erfolg ist das Verschwinden der Seuchen; ihr sichtbarster Misserfolg ist das dauernde Ansteigen der Krankheitsziffern, vor allem bei Herzleiden und Krebs. Es wäre erschütternd, wenn das eine die Folge des anderen wäre. Denn während früher einmal bei einer Seuche bis zu Zehntausende umkamen, dann aber viele Jahre seuchenfrei waren, sterben heute in…

14

Eugen Rosenstock | Wir Gelehrten tarnen uns alle als Forscher

„Vielleicht kann das am besten an folgendem aktuellen Beispiel deutlich werden. Wir leben nicht im klerikalen Zeitalter, wo Laien und Klerus rangen; auch nicht im staatlich-politischen, als Staatsamt und Volk um Demokratie stritten. Die freie Wachstumsstelle im Wissenschaftlichen Weltalter liegt in einem neuen Spannungspaar, nämlich zwischen Forschung und Wissen. Dieses Kampfpaar ist noch weitgehend undurchschaut. Wir Gelehrten tarnen uns alle als Forscher, so wie der alte Klerus sich als Heilige gebärdete, um auf diese Weise die Zerreißung in hie Klerus, hie Volk hintanzuhalten. Das ändert nichts daran, daß heute die…

15

Ulrich Bahnsen | Erbgut in Auflösung

„Das Genom galt als unveränderlicher Bauplan des Menschen, der zu Beginn unseres Lebens festgelegt wird. Von dieser Idee muss sich die Wissenschaft verabschieden. In Wirklichkeit sind unsere Erbanlagen in ständigem Wandel begriffen Vor zwei Jahren saßen an der University of California in Berkeley 25 Genetiker zusammen, um die scheinbar simple Frage zu klären: Was ist ein Gen? Der Versuch, den Grundbegriff ihres Fachgebiets präzise zu definieren, erwies sich jedoch als überaus diffizil. Das Expertentreffen wäre fast im Desaster geendet, erinnert sich Karen Eilbeck, Professorin für Humangenetik in Berkeley und Gastgeberin…

16

Harald Schmidt | Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut

„Dass ich nicht geimpft sei, das behaupten Sie einfach so, und ich lasse das mal so stehen. Mittlerweile habe ich mir eine Olaf-Scholz-Formulierung überlegt: ‚Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2G zu erfüllen.‘ Das lässt alles offen.“ Anschließend merkte Schmidt spöttisch an: ‚Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut.’“ Harald Schmidt Nützliche und hilfreiche Links…

19

Michael Ellner | Schauen Sie sich uns doch an. Alles läuft verkehrt; alles ist verdreht

„Schauen Sie sich uns doch an. Alles läuft verkehrt; alles ist verdreht. Ärzte zerstören die Gesundheit. Anwälte zerstören das Gesetz. Universitäten zerstören Wissen. Regierungen zerstören Freiheit. Die großen Medien zerstören Informationen. Und Religionen zerstören Spiritualität.“ Michael Ellner „Everything is backwards; everything is upside down. Doctors destroy health, lawyers destroy justice, universities destroy knowledge, governments destroy freedom, the major media destroy information and religions destroy spirituality” is a quotation that has been credited to medical hypnosis expert“ Nützliche und hilfreiche Links…

21

Antoine Bechamp | Die Theorie von ansteckenden Krankheiten ist sehr praktisch

„Die Theorie von ansteckenden Krankheiten ist sehr praktisch, denn sie bietet das, was jede vereinfachte Sicht eines Problems vor allem anderen sucht: einen Schuldigen, einen unsichtbaren Hasen, den die Hunde in ihren aufwendigen Laboren, Universitäten, Krankenhäusern und Pharmazentren verfolgen können. Der Fakt, dass dieser Hase niemals gefangen werden kann, ist die perfekte Garantie dafür, dass ihre Jagd niemals beendet wird, ihre Nachfrage nach Kapital niemals gedeckt ist und ihre Fähigkeit, Profite für die Pharma- und Chemie-Industrie zu generieren, weiter wachsen wird.“ Montague R. Leverson London, 1911 aus -The Blood and…

23

Klaus Dörner | Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte

„Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind. Fragwürdig ist die analoge Übertragung des Krankheitsbegriffs vom Körperlichen auf das Psychische. Einige Beispiele:…

24

Dr. Edward Kass | Halbwahrheiten akzeptiert und aufgehört nach den ganzen Wahrheiten zu suchen

„Wir hatten einige Halbwahrheiten akzeptiert und aufgehört nach den ganzen Wahrheiten zu suchen. Die wichtigste Halbwahrheit war, dass die medizinische Forschung die großen ‚Killer‘ der Vergangenheit – also Tuberkulose, Diphtherie, Lungenentzündung, Wochenbettfieber etc. – ausgerottet hätte In Wahrheit zeigen nämlich die Daten zur Sterblichkeitsrate bei Tuberkulose, dass diese seit Mitte des 19. Jahrhunderts stetig im Fallen begriffen war und auch bis 1970 nahezu linear zurückgegangen ist. Während der Kriege gab es einen Anstieg der Tuberkuloseraten , doch der allgemeine Rückgang der Tuberkulosetodesfälle wurde nicht messbar beeinflusst durch [Dinge wie] ……

25

Dr. Robert Mendelsohn | Die Medizin ist also gar keine Wissenschaft

„Trotz der Tendenz der Ärzte, die moderne Medizin als ‚ungenaue Wissenschaft‘ zu bezeichnen, ist es zutreffender zu sagen, dass es in der modernen Medizin praktisch überhaupt keine Wissenschaft gibt. Fast alles, was Ärzte tun, basiert auf einer Vermutung, einer Mutmassung, einem klinischen Eindruck, einer Laune, einer Hoffnung, einem Wunsch, einer Meinung oder einem Glauben. Kurz gesagt, alles, was sie tun, basiert auf etwas anderem als soliden wissenschaftlichen Beweisen. Die Medizin ist also gar keine Wissenschaft, sondern ein Glaubenssystem. Überzeugungen werden von jeder Religion vertreten, auch von der Religion der modernen…

26

Dr. Robert S. Mendelsohn | Ärzte sind die Priester dieser Religion, sehr mächtige Priester …

„Die Medizin ist heute zu einer Religion geworden, und die Ärzte sind die Priester dieser Religion, sehr mächtige Priester … sie können dir sagen, du sollst“ (hier einen Befehl einfügen) „und du tust es normalerweise.“ Robert S. Mendelsohn, Bekenntnisse eines medizinischen Ketzers “Medicine today has become a religion and the doctors are the priests of that religion, very powerful priests…they can tell you to“ (insert command here) „and you usually do it.” Nützliche und hilfreiche Links…

27

Dr. Friedrich Graf | Last der Erkenntnisse von Impffolgen für mich persönlich so erdrückend

„Nach Jahren der Beobachtung wurde die Last der Erkenntnisse von Impffolgen für mich persönlich so erdrückend, daß ich meinem Gewissen und dem medizinischen Grundsatz „nihil nocere“ (in erster Linie nicht zu Schaden) folgend entschied, Säuglinge und Kleinkinder generell nicht mehr zu impfen. Seit einigen Jahren bin ich nun in der Lage, Säuglinge ohne den Einfluss von Impfungen heranwachsen zu sehen: Ich bin tief beeindruckt, daß nun Gesundheit die Regel und Krankheit die Ausnahme ist.“ Dr. Friedrich Graf (gekürzt) Nützliche und hilfreiche Links…

28

Dr. med. Gerhard Buchwald | fehlerhaft durchgeführten wissenschaftlichen Versuchen

„Die heutigen Impfungen beruhen auf den selben fehlerhaft durchgeführten wissenschaftlichen Versuchen, wie die Pockenimpfung. trotzdem wird uns eingeredet, die Wissenschaft hätte Fortschritte gemacht. Mit einer einzigen wissenschaftlichen Arbeit, die die Impftheorie bestätigt, hätte mein Buch „Das Geschäft mit der Angst“ dauerhaft vom Markt genommen werden müssen“. Dr. med. Gerhard Buchwald (auf der Vortragsveranstaltung im Juli 2000 in Sulzbach) Nützliche und hilfreiche Links…

29

Anthony R. Mawson | Todesraten der geläufigen Infektionskrankheiten

„Es ist eine bekannte Tatsache, dass es die verbesserten Lebensbedingungen waren, die die Todesraten der geläufigen Infektionskrankheiten dramatisch heruntergeschraubt haben — und dass dies geschah, bevor mit den meisten Impfungen begonnen wurde.“ Anthony R. Mawson, Professor für Epidemiologie und Biostatistik, 2018 im Intern. Journal of Environmental Research and Public Health Nützliche und hilfreiche Links…

30

Ivan Illich | eine Negation der Gesundheit

„Die moderne Medizin ist eine Negation der Gesundheit. Sie ist nicht organisiert, um der menschlichen Gesundheit zu dienen, sondern nur, um sich selbst als Institution zu dienen. Sie macht mehr Menschen krank als sie heilt.“ „Modern medicine is a negation of health. It isn’t organised to serve human health, but only to serve itself as an institution. It makes more people sick than it heals.“ Ivan Illich, (Medical Nemesis.) Nützliche und hilfreiche Links…