Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

496 Suchergebnisse für:

1

Christian Morgenstern | Eine Wahrheit kann erst wirken

„Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist. Nicht an der Wahrheit liegt es daher, wenn die Menschen noch so voller Unweisheit sind.“ Christian Morgenstern (1871 – 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer Quelle: Morgenstern, Stufen. Eine Entwicklung in Aphorismen und Tagebuch-Notizen, 1918 (posthum). 1910 Nützliche und hilfreiche Links…

3

Wolfgang von Goethe | man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum

„Und denn, man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopadien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“ Wolfgang von Goethe Nützliche und hilfreiche Links…

8

Horst Bulla | Wahre Demokratie kennt weder Arm noch Reich

„Wahre Demokratie kennt weder Arm noch Reich! – Nur der Mensch mit wahrhaft „Freiem Geist“, unabhängig von Geld, Besitz, Knechtschaft und Lohnarbeit, unabhängig von staatlichen oder gesellschaftlichen Zwängen und Stellungen – ist wirklich frei!“ Horst Bulla, dt. Freidenker, Dichter und Autor Nützliche und hilfreiche Links…

10

Dr. med. Gunter Frank | Die Lage ist eindeutig. Und ich glaube die Kollegen [Ärzte, die Kinder impfen] sind reichlich naiv

„Die Lage ist eindeutig. Und ich glaube die Kollegen [Ärzte, die Kinder impfen] sind reichlich naiv, wenn sie die Patienten nicht restlos aufklären, was da eigentlich los ist. Und der politische Wind kann jederzeit drehen. Und wenn dann Kinder sterben, verjährt das erst nach 20 Jahren. Und dann werden Sie als Arzt wegen fahrlässiger Tötung verklagt und SIe werden ins Gefängnis kommen – auch noch nach 15 Jahren. […] Ich glaube, das verstehen viele Kollegen nicht.“ Dr. med. Gunter Frank (Servus.tv) Nützliche und hilfreiche Links…

12

Thomas Jefferson | Ich denke, dass Bankinstitute gefährlicher als stehende Armeen sind

„Ich denke, dass Bankinstitute gefährlicher als stehende Armeen sind. […] Wenn die amerikanische Bevölkerung es zulässt, dass private Banken ihre Währung herausgeben, dann werden die Banken und Konzerne die so entstehen werden das Volk seines gesamten Besitzes rauben bis eines Tages ihre Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst eroberten.“ Thomas Jefferson (1743-1826), 3. Präsident der USA „I believe that banking institutions are more dangerous to our liberties than standing armies,“ Jefferson wrote. “ If the American people ever allow private banks to control the issue of…

13

Louis Thomas McFadden | Die Plünderung der Vereinigten Staaten durch die Fed ist das größte Verbrechen der Geschichte

„Einige Menschen denken, dass die Federal Reserve Banken Institutionen der US-Regierung sind. Es sind aber private Monopole, die das Volk dieser Vereinigten Staaten ausbeuten; in ihrem eigenen Interesse und dem ihrer ausländischen Kunden, im Interesse von Spekulanten im In- und Ausland im Interesse von reichen, räuberischen Geldverleihern.“ Die Plünderung der Vereinigten Staaten durch die Fed ist das größte Verbrechen der Geschichte. Die Fed hat alles getan, um ihre Macht zu verschleiern, aber in Wahrheit hat sie die Regierung an sich gerissen. Sie kontrolliert alles hier und sie kontrolliert alle unsere…

14

Thomas Winship | Für phantasiereiche Geister und versponnene Theoretiker

„Für phantasiereiche Geister und versponnene Theoretiker bereitet die sogenannte „Wissenschaft“ der modernen Astronomie ein Feld, daß unübertroffen in der Wissenschaft der ungebändigten Vorstellungskraft und dem Aufbau eines komplizierten Zaubers von Absurditäten ist, um den Einfaltspinsel zu beeindrucken und ihn staunen zu lassen, und um Jene zu betrügen, die ihre Behauptungen wirklich für Tatsachen halten.“ Thomas Winship, „Zetetic Cosmogeny“ (iii) „To fanciful minds and theoretical speculators, the so-called „“science““ of modern astronomy furnishes a field, unsurpassed in any science for the unrestrained license of the imagination, and the building up of…

15

Michael Ruppert | es ist organisiertes Verbrechen

„Die Leute fragen mich über das Thema Republikaner gegen die Demokraten und scheinen es nicht zu kapieren, ich erkläre ihnen: es ist organisiertes Verbrechen! Nenne einfach die Republikaner die Genoveses und die Demokraten die Gambinos, die Typen an der Spitze betrachten das ganze wie ein Casino-Würfelspiel, die machen viel Geld. Manchmal erschießt einer den anderen am Tisch, aber sobald der Casino-Tisch selbst in Gefahr ist, verteidigen sie ihn gemeinsam…“ Michael Ruppert (aus Freedom to Fascism , einem US-amerikanischen Dokumentarfilm des Regisseurs Aaron Russo.) “It’s organized crime. All you do is…

16

Warren Buffet | Der Klassenkampf natürlich, Reich gegen Arm

Auf die Frage, was er für den zentralen Konflikt unserer Zeit hält, hat Warren Buffet gesagt: „Der Klassenkampf natürlich, Reich gegen Arm, und meine Klasse, die Reichen, die gewinnen gerade.“ Warren Buffet “There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.” Nützliche und hilfreiche Links…

17

Harald Schmidt | Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut

„Dass ich nicht geimpft sei, das behaupten Sie einfach so, und ich lasse das mal so stehen. Mittlerweile habe ich mir eine Olaf-Scholz-Formulierung überlegt: ‚Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2G zu erfüllen.‘ Das lässt alles offen.“ Anschließend merkte Schmidt spöttisch an: ‚Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut.’“ Harald Schmidt Nützliche und hilfreiche Links…

18

Hermann Broch | Massenwahn | Massenpsychologie | Wahn

„Der Wahn ist ein in sich abgeschlossenes Wertsystem, welches zu einem Rationalverlust führt, weil es dem offenen und kritischen Denken den Weg versperrt. Taucht der Wahn in einer Gemeinschaft auf, so potenzieren sich die irrationalen Überzeugungen im Gemeinschaftserlebnis, übersteigern sich in ekstatisierenden Momenten, welche dem Einzelnen ein Glücks- und Machtgefühl vermitteln. Der Massenwahn kann eine neurotische und eine psychotische Komponente haben. Die Neurose ist der Kampf der inneren mit der äußeren Wirklichkeit. Sie ist auf Sieg ausgelegt, sonst verfällt sie der Panik. Die Psychose ist ein geschlossenes Wertsystem, in welchem…

19

Jeffrey Tucker | Die Anarchie ist überall um uns herum

„Die Anarchie ist überall um uns herum. Ohne sie würde unsere Welt auseinanderfallen. Jeder Fortschritt ist ihr zu verdanken. Alle Ordnung geht von ihr aus. Alle gesegneten Dinge, die sich über den Zustand der Natur erheben, gehören ihr. Die menschliche Rasse gedeiht nur wegen des Mangels an Kontrolle, nicht wegen ihr. Ich sage, dass wir immer mehr Abwesenheit von Kontrolle brauchen, um die Welt zu einem schöneren Ort zu machen. Es ist ein Paradoxon, das wir für immer erklären müssen.“ Jeffrey Tucker “Anarchy is all around us. Without it, our…

20

Ulrich Bahnsen | Erbgut in Auflösung

„Das Genom galt als unveränderlicher Bauplan des Menschen, der zu Beginn unseres Lebens festgelegt wird. Von dieser Idee muss sich die Wissenschaft verabschieden. In Wirklichkeit sind unsere Erbanlagen in ständigem Wandel begriffen Vor zwei Jahren saßen an der University of California in Berkeley 25 Genetiker zusammen, um die scheinbar simple Frage zu klären: Was ist ein Gen? Der Versuch, den Grundbegriff ihres Fachgebiets präzise zu definieren, erwies sich jedoch als überaus diffizil. Das Expertentreffen wäre fast im Desaster geendet, erinnert sich Karen Eilbeck, Professorin für Humangenetik in Berkeley und Gastgeberin…

21

Eugen Rosenstock | Wir Gelehrten tarnen uns alle als Forscher

„Vielleicht kann das am besten an folgendem aktuellen Beispiel deutlich werden. Wir leben nicht im klerikalen Zeitalter, wo Laien und Klerus rangen; auch nicht im staatlich-politischen, als Staatsamt und Volk um Demokratie stritten. Die freie Wachstumsstelle im Wissenschaftlichen Weltalter liegt in einem neuen Spannungspaar, nämlich zwischen Forschung und Wissen. Dieses Kampfpaar ist noch weitgehend undurchschaut. Wir Gelehrten tarnen uns alle als Forscher, so wie der alte Klerus sich als Heilige gebärdete, um auf diese Weise die Zerreißung in hie Klerus, hie Volk hintanzuhalten. Das ändert nichts daran, daß heute die…

22

Thomas Sowell | Es gibt kaum etwas Dümmeres und Gefährlicheres

„Es gibt kaum etwas Dümmeres und Gefährlicheres als wichtige Entscheidungen in die Hände von Leuten zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen müssen, wenn sie daneben liegen.“ Thomas Sowell (*1930) „It is hard to imagine a more stupid or more dangerous way of making decisions than by putting those decisions in the hands of people who pay no price for being wrong.“ Nützliche und hilfreiche Links…

23

Ben Stone | eine auf dem Glauben basierende Gottheit

„Auf einer metaphysischen Ebene ist der Staat, ob real oder eingebildet, eine auf dem Glauben basierende Gottheit, die in den Köpfen ihrer Gläubigen existiert und im Allgemeinen auf einer Kombination aus der Anbetung eines Großen Mannes und einer unlogischen Angst vor einem Schwarzen Mann in Verbindung mit einem unerschütterlichen Glauben an den politischen Prozess beruht. Dieser Glaube wiederum beruht auf einer dramatischen, opernhaften Darbietung seitens der Politiker, die versuchen, relevant zu erscheinen, während die Schattenregierung aus Bürokraten und Marionettenspielern der Unternehmen und Banken versucht, unsichtbar zu bleiben. Die ganze Zeit…

25

Henryk M. Broder | Infantilisierung der Gesellschaft

„Kein Mensch, der seine Sinne beisammenhat, würde sich von einem Sechzehnjährigen, dem die Eltern zu Weihnachten einen Anatomie-Atlas geschenkt haben, den Blinddarm rausnehmen lassen. Kein Mensch, der für sich und seine Familie ein Haus bauen will, würde einen sechzehnjährigen Architekten anheuern, der bis jetzt nur Sandburgen gebaut hat. Und kein Mensch, der einen Hedge Fund von einem Bausparvertrag unterscheiden kann, würde einem Sechzehnjährigen sein Vermögen anvertrauen. Aber wenn es um das Klima und die Welt, in der wir leben, geht, mutieren lärmende Kinder plötzlich zu geschätzten Propheten eines bevorstehenden Untergangs.“…

26

Prof. Hans-Hermann Hoppe | Der Staat ist eine Institution, die von Banden geführt wird, die aus Mördern, Plünderern und Dieben besteht

„Der Staat ist eine Institution, die von Banden geführt wird, die aus Mördern, Plünderern und Dieben besteht, umgeben von willfährigen Handlangern, Propagandisten, Speichelleckern, Gaunern, Lügnern, Clowns, Scharlatanen, Blendern und nützlichen Idioten – eine Institution, die alles verdreckt und verdunkelt, was sie berührt.“ Prof. Hans-Hermann Hoppe Nützliche und hilfreiche Links…

27

Antoine Richard | Wollt Ihr totalitäre Staaten bis an Euer Lebensende

„Wollt Ihr totalitäre Staaten bis an Euer Lebensende und das Eurer Kinder, um ein Virus zu bekämpfen, das es selbst nach zwei Jahren nicht geschafft hat die Anzahl der Menschen auf der Erde signifikant zu verringern? Dieses Virus wird nicht verschwinden! Wir müssen damit leben! Wir müssen nun entscheiden, ob wir es in Freiheit oder Sklaverei tun wollen! In Frieden und Wohlstand oder in Krieg und Armut!“ Antoine Richard Nützliche und hilfreiche Links…

28

H. L. Mencken | des Schwankens zwischen zwei Banden von Betrügern

„In der Demokratie widmet eine Partei ihre Hauptenergie immer dem Versuch, zu beweisen, dass die andere Partei ungeeignet ist, zu regieren – und beide haben in der Regel Erfolg, und sie haben Recht… Die USA haben nie eine wirklich desinteressierte Aristokratie oder eine wirklich intelligente Intelligenz entwickelt. Ihre Geschichte ist einfach eine Aufzeichnung des Schwankens zwischen zwei Banden von Betrügern.“ H. L. Mencken „Under democracy one party always devotes its chief energies to trying to prove that the other party is unfit to rule—and both commonly succeed, and are right……