Beiträge

Julian Assange | auf die Frage: „Wer ist Ihrer Meinung nach der Feind Nummer eins?“

„Unser Feind Nummer eins ist die Unwissenheit. Und ich glaube, das ist der größte Feind von allen. […] Die Frage ist nun: Wer fördert diese Unwissenheit? [...] Es sind die schlechten Medien. Ich bin wirklich der Meinung, dass die Medien im Allgemeinen so schlecht sind, dass man sich fragen muss, ob die Welt ohne sie nicht besser dran wäre. Sie verzerren die Welt so sehr, dass wir Kriege und korrupte Regierungen sehen, die weiter bestehen. Eines der hoffnungsvollen Dinge, die ich entdeckt habe, ist, dass fast jeder Krieg, der in den letzten 50 Jahren begonnen hat, das Ergebnis von Medienlügen war. Die Medien hätten ihn verhindern können, wenn sie tief genug recherchiert hätten - wenn sie die Regierungspropaganda nicht nachgedruckt hätten - sie hätten ihn verhindern können….“

Julian Assange

Sir Josian Stamp | Wenn du Sklave der Banken bleiben willst

„Wenn du Sklave der Banken bleiben willst und ihnen die Kosten deiner eigenen Versklavung bezahlen möchtest, dann lass sie weiter die Ausgabe der Währung kontrollieren und die Geldmenge der Nation regulieren“

Sir Josian Stamp

Woodrow Wilson | Ich bin ein höchst unglücklicher Mann. Ich habe unbeabsichtigter Weise mein Land ruiniert

„Ich bin ein höchst unglücklicher Mann. Ich habe unbeabsichtigter Weise mein Land ruiniert. Eine große Industrienation wird nun von ihrem Kreditsystem beherrscht. Unsere Regierung basiert nicht länger auf der freien Meinung, noch auf der Überzeugung und des Mehrheitsbeschlusses, es ist nun eine Regierung, welche der Überzeugung und dem Zwang einer kleinen Gruppe marktbeherrschender Männer unterworfen ist.“

Woodrow Wilson

Paul Moritz Warburg | Wir werden eine Weltregierung haben

„Wir werden eine Weltregierung haben, ob wir es wollen oder nicht. Die einzige Frage ist, ob die Weltregierung durch Eroberung oder durch die Zustimmung der Menschen erreicht werden wird.“

Paul Moritz Warburg

Louis Thomas McFadden | Die Plünderung der Vereinigten Staaten durch die Fed ist das größte Verbrechen der Geschichte

„Einige Menschen denken, dass die Federal Reserve Banken Institutionen der US-Regierung sind. Es sind aber private Monopole, die das Volk dieser Vereinigten Staaten ausbeuten; in ihrem eigenen Interesse und dem ihrer ausländischen Kunden, im Interesse von Spekulanten im In- und Ausland im Interesse von reichen, räuberischen Geldverleihern.“ Die Plünderung der Vereinigten Staaten durch die Fed ist das größte Verbrechen der Geschichte. Die Fed hat alles getan, um ihre Macht zu verschleiern, aber in Wahrheit hat sie die Regierung an sich gerissen. Sie kontrolliert alles hier und sie kontrolliert alle unsere Außenbeziehungen. Sie schafft und bricht Regierungen nach Belieben.

Michael Ruppert | es ist organisiertes Verbrechen

„Die Leute fragen mich über das Thema Republikaner gegen die Demokraten und scheinen es nicht zu kapieren, ich erkläre ihnen: es ist organisiertes Verbrechen! Nenne einfach die Republikaner die Genoveses und die Demokraten die Gambinos, die Typen an der Spitze betrachten das ganze wie ein Casino-Würfelspiel, die machen viel Geld. Manchmal erschießt einer den anderen am Tisch, aber sobald der Casino-Tisch selbst in Gefahr ist, verteidigen sie ihn gemeinsam…“

Roland Baader | Der Staat ist ein unersättliches Geldfressmonster

"Der Staat ist ein unersättliches Geldfressmonster, und die Zentralbanken sind seine unermüdlichen Inflationsmaschinen. Gemeinsam sind sie Kumpane der Verelendung der Völker und ein ideales Paar für den Totentanz der Zivilisation"

Roland Baader

Roland Baader | staatlichen Gewaltcharakters und des räuberischen Grundmusters ALLER Politik

"...Jeder Geldwertzerfall ist staatlich verursacht und organisiert. Papiergeld und Notenbankmonopol sind die großen Supertricks zur Camouflage des staatlichen Gewaltcharakters und des räuberischen Grundmusters ALLER Politik. Den wenigsten Bürgern ist wirklich klar, in welchem unvorstellbaren Ausmaß sie seit Generationen durch die Kombination von progressiver Einkommensteuer und Inflation ausgebeutet und der Früchte ihrer Arbeit beraubt werden."

Ludwig von Mises | den finalen Zusammenbruch eines Booms zu verhindern

„Es gibt keine Möglichkeit, den finalen Zusammenbruch eines Booms zu verhindern, der durch Kreditexpansion erzeugt wurde. Die einzige Alternative lautet: Entweder die Krise entsteht früher durch die freiwillige Beendigung einer Kreditexpansion – oder sie entsteht später als finale und totale Katastrophe für das betreffende Währungssystem.“

Darrell Huff | Wie man mit Statistiken lügt

"Eine gut verpackte Statistik ist besser als Hitlers "große Lüge", die sie in die Irre führt, aber sie kann Ihnen nicht angeheftet werden."

Darrell Huff, Wie man mit Statistiken lügt