Carl Gustav Jung (* 26. Juli 1875 in Kesswil, Schweiz; † 6. Juni 1961 in Küsnacht/Kanton Zürich), meist kurz C. G. Jung, war ein Schweizer Psychiater und der Begründer der analytischen Psychologie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gustav_Jung

Carl Gustav Jung | Das Konzept des kollektiven Unbewussten

"Meine These also lautet: Zusätzlich zu unserem unmittelbaren Bewusstsein, welches unserer persönlichen Natur entspricht, über die wir denken, dass sie die einzige empirische Psyche ist (selbst wenn wir das persönliche Unbewusste mit dazu nehmen), gibt es ein zweites psychisches System einer kollektiven, universellen und unpersönlichen Natur, die in allen Individuen identisch vorhanden ist. Das kollektive Unbewusste wird nicht einzeln entwickelt, sondern es wird geerbt. Es besteht aus präexistenten Formen, den Archetypen, die erst sekundär bewusst gemacht werden können und welche bestimmten psychischen Inhalten ihre endgültige Form gibt."

Carl Gustav Jung

Carl Gustav Jung | Konfrontation mit der Welt der Finsternis.

"Das Füllen des Bewusstseins mit idealen Vorstellungen ist ein Merkmal der westlichen Theosophie, nicht aber die Konfrontation mit dem Schatten und der Welt der Finsternis. Man wird nicht erleuchtet, indem man sich Lichtgestalten vorstellt, sondern indem man die Dunkelheit bewusst macht. Das letztere Verfahren ist jedoch unangenehm und daher nicht populär."

Carl Gustav Jung

Carl Gustav Jung | Die Welt wird dich fragen, wer du bist

"Die Welt wird dich fragen, wer du bist, und wenn du es nicht weißt, dann wird die Welt es dir erzählen."

Carl Gustav Jung

Carl Gustav Jung | Menschen tun alles, egal wie absurd

"Menschen tun alles, egal wie absurd, um ihrer eigenen Seele nicht zu begegnen."

Carl Gustav Jung

Carl Gustav Jung | psychische Epidemien

"In der Tat wird es immer offensichtlicher", schreibt er, "dass nicht Hungersnöte, nicht Erdbeben, nicht Mikroben, nicht Krebs, sondern der Mensch selbst die größte Gefahr für den Menschen darstellt, und zwar aus dem einfachen Grund, dass es keinen angemessenen Schutz gegen psychische Epidemien gibt, die unendlich viel verheerender sind als die schlimmsten Naturkatastrophen"