John Holdren | Planetaren Regime

/
Dem Planetaren Regime könnte die Verantwortung übertragen werden, die optimale Bevölkerung für die Welt und für jede Region zu bestimmen und die Anteile verschiedener Länder innerhalb ihrer regionalen Grenzen zu vermitteln. Die Kontrolle der Bevölkerungsgröße könnte in der Verantwortung jeder Regierung bleiben, aber das Regime hätte eine gewisse Macht, die vereinbarten Grenzen durchzusetzen. John Holdren

Julian Huxley | UNESCO: ihr Zweck und ihre Philosophie

/
"Die Auswirkungen der Übertragung der vollen Souveränität von einzelnen Nationen auf eine Weltorganisation. Die politische Einigung in einer Art Weltregierung wird erforderlich sein. Auch wenn... jede radikale eugenische Politik für viele Jahre politisch und psychologisch unmöglich sein wird, muss man mit größter Sorgfalt vorgehen und die Öffentlichkeit über die auf dem Spiel stehenden Fragen informieren, damit vieles, was jetzt noch undenkbar ist, zumindest denkbar wird." Julian Huxley

Darrell Huff | Wie man mit Statistiken lügt

/
"Eine gut verpackte Statistik ist besser als Hitlers "große Lüge", die sie in die Irre führt, aber sie kann Ihnen nicht angeheftet werden." Darrell Huff, Wie man mit Statistiken lügt

Dan Stevens | bizarres Bild

/
"In den Medien wird derzeit ein bizarres Bild gezeichnet. Eines, in dem die Geimpften vor COVID geschützt sind, aber nicht vor den Ungeimpften. Manche Menschen glauben das auch wirklich." Dan Stevens

Mathias Döpfner | autoritären Staat DDR auflehnt

/
"Wir müssen bei den Ermittlungen besonders vorsichtig sein, denn Herr Reichelt ist wirklich der letzte und einzige Journalist in Deutschland, der sich noch mutig gegen den neuen autoritären Staat DDR auflehnt" Mathias Döpfner Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE und seit 2016 Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger, der sich 2019 in Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger umbenannte

Umberto Eco | Der Faschismus von heute

/
Wir können hinschauen wo wir wollen, in allen westlichen Ländern, ob in Amerika oder Europa, gewinnen die Faschisten immer mehr Macht (und die Linken helfen ihnen dabei) und verwandeln die Länder in Überwachungs- und Polizeistaaten. Der Faschismus von heute hat Äusserlich nichts mit dem aus der Vergangenheit zu tun. Keine Uniformen, Stechschritt und erhobener Gruss. Nein, er ist modern, raffiniert verpackt und wird mit PR verkauft

Alexis De Tocqueville | vorgefertigten Meinungen

/
„In den Vereinigten Staaten übernimmt die Mehrheit die Aufgabe, eine Vielzahl von vorgefertigten Meinungen zu liefern, um den Einzelnen von der Notwendigkeit zu befreien, sich eine eigene Meinung zu bilden.“

Nina Proll | Diskriminierung auf höchstem Niveau

/
„Dass gesunde Menschen, die noch dazu bereit wären, dies zu ‚beweisen‘, künftig vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden sollen, entbehrt nicht nur jeder medizinischen, sondern auch rechtlichen Grundlage. Das ist Diskriminierung auf höchstem Niveau. Wenn wir das akzeptieren, werden wir uns tatsächlich noch wundern, was alles möglich ist!“ Nina Proll