Beiträge

Charles MacKay | von einer einzigen Wahnvorstellung ergriffen

"Wir sehen, daß ganze Gesellschaften plötzlich ihre Gedanken auf ein einziges Thema fixieren und den Verstand dabei verlieren; daß Millionen von Menschen gleichzeitig von einer einzigen Wahnvorstellung ergriffen werden, bis ihre Aufmerksamkeit von einem neuen Aberwitz erfaßt wird, der interessanter ist als der erste."

Charles MacKay

Voltaire | man kann die Menschen zur Vernunft bringen

"Die Kontroverse hat noch nie jemanden überzeugt; man kann die Menschen zur Vernunft bringen, indem man sie dazu verleitet, daß sie selbst denken. Man muß dann so tun, als zweifle man mit ihnen, ohne dass sie es bemerken. Ein gutes Buch, das man ihnen leiht und das sie in aller Ruhe lesen, hat auf sie eine sicherere Wirkung, weil sie sich dann nicht schämen, von der überlegenen Vernunft eines Gegners bezwungen zu werden."

Voltaire

Ayn Rand | Es steht jedem frei, sich der Realität zu entziehen

"Es steht jedem frei, sich der Realität zu entziehen, es steht jedem frei, seinen Verstand zu verwirren und blindlings jeden Weg zu beschreiten, der ihm gefällt, aber es steht ihm nicht frei, dem Abgrund zu vermeiden, den er nicht sehen will."

Ayn Rand

Arno Gruen | Während jene als verrückt gelten

"Während jene als verrückt gelten, die den Verlust der menschlichen Werte nicht mehr ertragen, wird denen Normalität bescheinigt, die sich von ihren menschlichen Wurzeln getrennt haben."

Arno Gruen