Beiträge

Harald Welzel | soziale, psychologische, materielle und juristische Deklassierung

„[…] Im Ergebnis bedeuten diese normativen Veränderungen, dass eine Gruppe von Gesellschaftsmitgliedern sukzessive aus dem »Universum der allgemeinen Verbindlichkeit« ausgeschlossen Wird, das für die Anderen, die Zugehörigen zur Mehrheitsgesellschaft, nach wie vor in Geltung ist, nun aber exklusiv wird. Dieser Vorgang ist, wie gesagt, die zentrale Voraussetzung für die Entstehung genozidaler Prozesse. Denn die Ausschließung verläuft über die Definition, dass die auszuschließende Gruppe an sich, und das heißt: jedes ihrer Mitglieder, eine Bedrohung..."

Lothar Wieler | wirklich nicht die Chance geben, die Impfung zu umgehen

„Wir dürfen denen, die sich nicht impfen lassen, wirklich nicht die Chance geben, die Impfung zu umgehen, zum Beispiel, indem sie sich freitesten lassen.“

Mario Monti | Dosierung von Informationen

"In Kriegszeiten gibt es in der Berichterstattung eine Dosierung von Informationen, die im Falle traditioneller Kriege abscheulich ist. Im Falle einer Pandemie aber muss man von Sekunde zu Sekunde weniger demokratische Wege einschlagen[...] In den letzten zwei Jahren, mit dem Ausbruch der Pandemie, haben wir gesehen, dass die Art und Weise, wie unsere Welt organisiert ist, veraltet ist. Zwei Aspekte sind davon betroffen: Kommunikation und Weltordnungspolitik...."

Wolfgang Kubicki | Angst zu verbreiten

"Angst zu verbreiten scheint mittlerweile ein übliches Mittel zur Durchsetzung politischer Interessen zu sein"

Peter Indra | eine gutmütige Diktatur

"Im Grunde genommen ist in einer Pandemie eine gutmütige Diktatur eine gute Art und Weise, um die Pandemie zu bewältigen. Manchmal braucht es auch zentralistische Entscheide, die umgesetzt werden"

Zoran Milanovic | Den Menschen verbieten auf die Straße zu gehen, das ist Faschismus

“Das ist schrecklich in Österreich. Das ist ein europäisches Problem. Wie sie sich mit Orbans Verrücktheiten rund um die Menschenrechte befasst haben. Wo sind diese Brüsseler Bürokraten jetzt? Den Menschen verbieten auf die Straße zu gehen, das ist Faschismus”

George Orwell | Dieser Typ schien unter der Herrschaft der Partei

„Es war schon eigentümlich, wie sich dieser käferartige Typus in den Ministerien vermehrte: kleine rundliche Männer, die bereits früh zur Korpulenz neigten, mit kurzen Beinen, flinken Trippelschritten und feisten, undurchdringlichen Gesichtern mit winzig kleinen Augen. Dieser Typ schien unter der Herrschaft der Partei am besten zu gedeihen.“

Noam Chomsky | Die Medien dienen den Interessen der Staats- und Konzernmacht

"Die Medien dienen den Interessen der Staats- und Konzernmacht, die eng miteinander verflochten sind, und gestalten ihre Berichterstattung und Analyse so, dass sie die etablierten Privilegien unterstützen und die Debatte und Diskussion entsprechend einschränken."

Stanley Milgram | wie sie sich den Forderungen der Autorität beugten

"Mit betäubender Regelmäßigkeit wurden gute Menschen dabei beobachtet, wie sie sich den Forderungen der Autorität beugten und Handlungen ausführten, die gefühllos und streng waren. Männer, die im Alltag verantwortungsbewusst und anständig sind, wurden durch den Anschein von Autorität, durch die Kontrolle ihrer Wahrnehmung und durch die unkritische Annahme der Definition der Situation durch den Versuchsleiter dazu verführt, harte Handlungen auszuführen...."

William E. Borah | man ist ein Untertan und kein Bürger

„Ohne eine ungehinderte Presse, ohne Redefreiheit sind alle äußeren Formen und Strukturen freier Institutionen eine Täuschung, ein Vorwand - der reinste Hohn. Wenn die Presse nicht frei ist, wenn die Rede nicht unabhängig und ungehemmt ist, wenn der Verstand gefesselt oder durch Angst impotent gemacht wird, ist es egal, unter welcher Regierungsform man lebt, man ist ein Untertan und kein Bürger“

Eric Alterman | Um sich zu informieren und die Regierung zur Rechenschaft zu ziehen

"Um sich zu informieren und die Regierung zur Rechenschaft zu ziehen, muss die Öffentlichkeit Nachrichten erhalten, die umfassend, aber dennoch interessant und verständlich sind, die Fakten und Ergebnisse vermitteln und keine kosmetischen Bilder und luftigen Versprechen. Aber das ist nicht das, was die Öffentlichkeit verlangt."

John Whiting | Der Zweck der kommerziellen [Medien]

" Der Zweck der kommerziellen [Medien] ist es, Massenverkäufe zu induzieren. Für Massenverkäufe muss es eine Massennorm geben ... Durch die Unterdrückung des Individuellen, des Einzigartigen, sichert sich die Industrie ... ein Standardprodukt für den Massenkonsum."

John Whiting

Walter Grant | Hollywood, würde kein Produkt der Wahrheit produzieren

"Hollywood, das Land der Fiktion und des Geschichtsrevisionismus, würde kein Produkt der Wahrheit produzieren, selbst wenn es profitabel wäre; ebenso wenig wie seine Kusinen, die Medien und die Verlagsindustrie."

Tom Fenton | Politiker und Medien haben sich verschworen

"Die Amerikaner sind zu wenig informiert, um Informationen zu verdauen, die im Widerspruch zu dem stehen, was sie über die Welt wissen. Stattdessen ziehen es die Nachrichtensender vor, die Amerikaner mit einem ständigen Strom vereinfachter Informationen zu füttern, die alle zu dem passen, was sie bereits wissen. Auf diese Weise müssen sie nicht mehr Sendezeit oder Zeitungsdruck für Erklärungen oder weitere Untersuchungen aufwenden..."

Chris Hedges | sich der Autorität zu widersetzen und die Wahrheit zu sagen

"Die Presse, oder zumindest der größte Teil von ihr, hat die Leidenschaft, die Empörung und das Sendungsbewusstsein verloren, die Reporter einst dazu brachten, sich der Autorität zu widersetzen und die Wahrheit zu sagen."

Chris Hedges

Edward Bernays | Die bewusste und intelligente Manipulation

„Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre herrschende Macht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Geist wird geformt, unser Geschmack geformt, unsere Ideen vorgeschlagen, größtenteils von Menschen, von denen wir noch nie gehört haben...."

Henry B. Adams | der angeheuerte Agent eines monetären Systems

"Die Presse ist der angeheuerte Agent eines monetären Systems und zu keinem anderen Zweck eingerichtet, als Lügen zu erzählen, wenn es um ihre Interessen geht."

Peter Phillips | die Medienelite ist der Wächter

"... die Medien in den Vereinigten Staaten vertreten effektiv die Interessen der amerikanischen Konzerne, und ... die Medienelite ist der Wächter darüber, was akzeptable ideologische Botschaften, die Parameter von Nachrichten- und Informationsinhalten und die allgemeine Nutzung der Medienressourcen ausmacht"

Mark Twain | Die Staatsmänner werden billige Lügen erfinden

"Die Staatsmänner werden billige Lügen erfinden und die Schuld der angegriffenen Nation zuschieben, und jeder Mensch wird sich über diese gewissensberuhigenden Unwahrheiten freuen, sie fleißig studieren und sich weigern, ihre Widerlegung zu prüfen; und so wird er sich nach und nach davon überzeugen, dass der Krieg gerecht ist, und Gott für den besseren Schlaf danken, den er nach diesem Prozess der grotesken Selbsttäuschung genießt."

Al Franken | Die Vorurteile der Medien sind viel größer

"Die Vorurteile der Medien sind viel größer als konservativ oder liberal. Es geht darum, Einschaltquoten zu erzielen, Geld zu verdienen und Geschichten zu bringen, die leicht zu berichten sind."

Malcolm X | Die Medien sind das mächtigste Institution der Welt

„Die Medien sind das mächtigste Institution der Welt. Sie haben die Macht, die Unschuldigen zu verurteilen und die Schuldigen freizusprechen, und genau das ist Macht. Weil sie den Verstand der Massen kontrollieren.“

Jim Morrison | Wer die Medien kontrolliert, kontrolliert den Verstand.

„Wer die Medien kontrolliert, kontrolliert den Verstand, das Medium ist die Botschaft und die Botschaft bin ich“

Jim Morrison

Joseph Goebbels | mit den Ideen der Propaganda zu durchtränken

„Das ist das Geheimnis der Propaganda: den, den die Propaganda fassen will, ganz mit den Ideen der Propaganda zu durchtränken, ohne daß er überhaupt merkt, daß er durchtränkt wird."

Joseph Goebbels | Die brillanteste propagandistische Technik wird keinen Erfolg haben

"Die brillanteste propagandistische Technik wird keinen Erfolg haben, wenn nicht ständig ein Grundprinzip beachtet wird – sie muss sich auf einige Punkte beschränken und sie immer wieder wiederholen."

Neil Postman | Informationen, die die Illusion erwecken, etwas zu wissen

"Das Fernsehen verändert die Bedeutung von 'informiert sein', indem es eine Art von Information schafft, die man als Desinformation bezeichnen könnte... Desinformation bedeutet nicht falsche Information. Es bedeutet irreführende Informationen - falsche, irrelevante, bruchstückhafte oder oberflächliche Informationen - Informationen, die die Illusion erwecken, etwas zu wissen, die einen aber in Wirklichkeit vom Wissen wegführen."

Neil Postman

David Barsamian | ein Gefühl der Entmachtung

"Eine der Absichten der von den Unternehmen kontrollierten Medien ist es, den Menschen ein Gefühl der Entmachtung, der Unbeweglichkeit und Lähmung zu vermitteln. Das Ergebnis ist, Sie zu guten Konsumenten zu machen. Es geht darum, die Menschen..."