John Adams war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und von 1789 bis 1797 der erste Vizepräsident sowie nach George Washington von 1797 bis 1801 der zweite Präsident der Vereinigten Staaten. Adams entstammte einem puritanischen Elternhaus und erlernte nach einem Studium am Harvard College den Anwaltsberuf.

Geboren: 30. Oktober 1735, Braintree, Massachusetts, Vereinigte Staaten
Verstorben: 4. Juli 1826, Quincy, Massachusetts, Vereinigte Staaten

Partei: Föderalistische Partei

Ehepartnerin: Abigail Adams (verh. 1764–1818)

Vizepräsident: Thomas Jefferson (1797–1801)

Amtszeit: 4. März 1797 – 4. März 1801

Kinder: John Quincy Adams, Charles Adams, Susanna Adams, Thomas Boylston Adams, Abigail Adams Smith

https://de.wikipedia.org/wiki/John_Adams

John Adams | Angst ist die Grundlage der meisten Regierungen

"Angst ist die Grundlage der meisten Regierungen; aber sie ist eine so schmutzige und brutale Leidenschaft und macht die Menschen, in deren Brust sie vorherrscht, so dumm und unglücklich, dass die Amerikaner wahrscheinlich keine politische Institution gutheißen werden, die auf ihr beruht."

John Adams

John Adams | ein Schritt in Richtung Dunkelheit, Grausamkeit, Despotismus

„Meine Geschichte der Jesuiten ist nicht wortgewandt geschrieben, aber sie wird von unbestreitbaren Autoritäten gestützt und ist sehr speziell und sehr schrecklich. Ihre [des Jesuitenordens] Wiedereinsetzung [im Jahr 1814 durch Papst Pius VII.] ist in der Tat ein Schritt in Richtung Dunkelheit, Grausamkeit, Despotismus [und] Tod. … Mir gefällt das Auftreten der Jesuiten nicht. Wenn es jemals eine Gruppe von Menschen gab, die ewige Verdammnis auf Erden und in der Hölle verdient haben, dann ist es diese Gesellschaft von [Ignatius de] Loyola.“

John Adams | Verdammnis auf Erden und in der Hölle verdienten

„Mir gefällt das Wiederauftauchen der Jesuiten nicht…. Sollen wir nicht regelmäßig Schwärme von ihnen hier haben, in so vielen Verkleidungen, wie sie nur ein Zigeunerkönig annehmen kann, gekleidet als Drucker, Verleger, Schriftsteller und Schulmeister? Wenn es jemals eine Gruppe von Menschen gab, die die Verdammnis auf Erden und in der Hölle verdienten, dann ist es diese Gesellschaft von Loyola. Dennoch sind wir durch unser System der religiösen Toleranz gezwungen, ihnen ein Asyl zu gewähren.“