Mark Passio hielt diesen kurzen Vortrag per Video bei einer Anti-Lockdown-Kundgebung in Philadelphia, am 6. Dezember 2020. In seiner Rede erklärt Mark, warum der Glaube der meisten Menschen an Autorität nicht nur bedeutet, dass sie Mitglieder eines gefährlichen KULTS sind, sondern dass es sie ganz sicher zu BÖSEN MENSCHEN macht.

Regierung ist die Illusion von Autorität, aber was noch wichtiger ist, Regierung ist Gedankenkontrolle. Wenn Sie möchten, dass die Menschen an diese fiktive Sache namens "Autorität" glauben, müssen Sie natürlich zuerst den Geist des Kollektivs formen, um diese falsche Ideologie zu akzeptieren. Das ist die Regierung. Es ist die Illusion einer „offiziellen“ Gruppe von Menschen da draußen, die allen anderen sagen kann, was zu tun ist und wie es zu tun ist. Die Wahrheit ist, dass es keine Autorität gibt und die Regierung ist eine Illusion, die wir uns aus dem irrationalen Denken eines kontrollierten Geistes auferlegt haben.

Es besteht allgemein Einigkeit darüber, dass die Macht der Regierung letztendlich vom Volk ausgeht. Regierungen scheinen Rechte zu haben, die Einzelpersonen nicht haben. Und es besteht Einigkeit darüber, dass diese Personen die Regierung bilden. Es braucht nicht viel kritisches Denken, um zu erkennen, dass Individuen einer Gruppe anderer Individuen, die sich selbst als "Regierung" bezeichnen, Macht verleihen, die sie nicht besitzen. Man kann kein Recht delegieren, das sie nicht einzeln besitzen. Dies ist einer der fundamentalen Gründe, warum die Regierung völlig und völlig trügerisch ist.

Wer sich mehr mit dem Thema befassen möchte, den verweisen wir auf die Vorträge von Mark Passio bezüglich der Naturgesetze ,hier ist dann auch ein Video „Das Naturrecht: der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit“ von TrauKeinemPromie https://youtu.be/hWYIKQNl37k oder etwa. „Mark Passio - Natural Law - die Naturgesetze - Deutsch“ https://www.youtube.com/watch?v=TNEV8u7xgsY

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film - Videoproduktion

Übersetzer: Thomas Breuer

Sprecher © Stoffteddy (Video, Ton-Mix / Arrangement)
(www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2021

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/ http://www.yoice.net/

Filmprojekte unterstützen: http://paypal.me/yoice/

Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes suchrein belong to their respective copyright holders, I do not claim ownership over any as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use. All copyrighted materials contained heof these materials. I realize no profit, monetary or otherwise, from the exhibition of this video.

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) § 51 Zitate

Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn

1. einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,

2. Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,

3. einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

rechtl. Hinweis & Information:

Die Informationen auf diesem Videokanal stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers sowie keine Finanzanlagen, juristischen, oder medizinischen Fachinformationen dar und müssen nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.

Die Autoren erheben keinen Anspruch auf Absolutheit hinsichtlich der Inhalte, da diese lediglich subjektive Betrachtungsweisen wiedergeben können und jeder sich seinen Teil herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen.

Zudem übernehmen die Autoren keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

It is not intended to proclaim copyrights - the information is free for educational purposes of humanity only

Mathias Döpfner über den DDR-Obrigkeitsstaat und die BRD Propaganda-Assistenten!!!

, , , , , , ,
Habt ihr die schallende Ohrfeige gehört, oder habt ihr wenigstens darüber gelesen? Im Nebel rund um die Entlassung des ehemaligen BILD-Chefredakteurs Julian Reichelt, wurde von der New York Times eine Textbotschaft zu Tage gegraben, die es durchaus in sich hat. So bezeichnet der Vorstandsvorsitzende des Axel Springer Verlages Mathias Döpfner in einer privaten Textbotschaft Julian Reichelt als den "letzten und einzigen Journalisten in Deutschland, der noch mutig gegen den neuen kommunistischen DDR-Obrigkeitsstaat aufbegehrt", während er den Rest der Pressekaste mit einer schallenden Ohrfeige zu so einer Art Propaganda-Assistenten degradiert !

Matrix Narrativ Reisebüro!?

, , , , , , , , , , ,
So eine Reklamation ist immer schwierig, aber das Covid 1984 Sci-Fi Viren Narrativ hat sich eher zu einer Plandemie, Propagandamie oder Blödemie mit einem „Seuchensozialismus“, Maßnahmenterror und einem Polizeistaat entwickelt, sodass wir nochmals zurück ins Matrix Narrativ Reisebüro sind, um das benutzte Sci-Fi Narrativ gegen etwas umzutauschen, was wenigstens ansatzweise etwas GLAUBHAFTER ist. Eine Denkschablone: vielleicht mal die Außerirdischen von einem 60 Billionen Lichtjahre entfernten „Exoplaneten“, um das Evolutionsnarrativ und den „Globus-Bann“ (Bann = beherrschender Einfluss; magische Kraft, Wirkung, der man sich kaum entziehen kann, Zauber) noch etwas aufzupolieren.

Wie die Coronatyrannei dich mit Lockdown-Folter zum Impfen manipulieren will!

, , , , , , ,
Aus einem „Geheimpapier“ des Finanzministeriums, das der Bildzeitung vorlag, geht hervor, dass wir wohl mit weiteren Maßnahmen und Lockdown-Terror zu rechnen haben! Wie die Bildzeitung wohl wieder zu solch „geheimen Informationen“ gekommen ist? Vermutlich rennt ein Geheimagent mit schwarzen Aktenkoffern und großer Aufschrift „Geheime Unterlagen der Corona Tyrannei nicht für neugierige Klatschaffen bestimmt“ durch die Springer Kantine und hat die „Geheimunterlagen“ dort dann versehentlich vergessen und ohne diesen „Zufall der Geschichte“, hätte sich niemand in der Bewusstseinsindustrie ausmalen oder an zwei Fingern ausrechnen können, dass die Kartellpuppen der Corona Tyrannei mit ihrer Erpressung und Nötigung auf jeden Fall weitermachen werden!

„Es ist ethisch falsch, jemanden zu zwingen, sich impfen zu lassen!“ – Ethik-Professorin

, , , , , , , ,
Dr. Ponesse wurde am 7. September 2021 von ihrer Stellung entlassen. Nicht etwa, weil sie ihren Erstsemester Studenten die falschen ethischen Fragen stellte, sondern, weil sie genau die richtigen Fragen im Leben stellt und sich weigert, einem experimentellen Impfstoff aufgezwungen zu bekommen! Wer heute zum Impfen NEIN sagt, der muss nicht mit dem Scheiterhaufen rechnen, aber seine Existenzgrundlagen will die Impf-quisition einem dann doch nicht übriglassen.

Klassenfahrt ins Impfzentrum

, , , ,
„Der ganze absurde Wahnsinn geht nur deshalb so weiter, weil alle entweder aus der Angst vor den Risiken des Lebens oder vor gesellschaftlicher Ausgrenzung blinden Gehorsam bevorzugen, der ihnen Sicherheit und Freiheit verspricht. Die Ignoranz und die Vergötterung der Wissenschaft macht viele Menschen leicht manipulierbar. Doch wahre Freiheit ist nie an äußere Bedingungen geknüpft. Den meisten von uns ist es noch nicht bewusst, welche Macht sie haben, wenn sie einfach NEIN sagen (würden).“

Das Foto, das 1918 die Maskenpflicht beendete

, , ,
Die skandalösen Ereignisse um eine heuchelnde politische Kaste, die sich 1918 so zugetragen haben sollen, könnte man mühelos auch in die Gegenwart projizieren. Dort wird auch die Maskenpflicht über Bord geworfen, zumindest wenn der Medienzirkus ein albernes Wahlkampfereignis mit politischen Clowns produziert, oder wenn es um das Einsammeln von Schmiergeldern geht, oder einem G7 Treffen von Spitzen Kriminellen. Die Firma Polizei oder die Firma Gesundheitsamt werden mit Sicherheit nicht in die Hand beißen, die sie füttert…