Beiträge

José Luis Sampedro | Die öffentliche Meinung ist also vor allem die Meinung der Medien

„Die öffentliche Meinung wird von den Medien beeinflusst, und die Medien sind in der Hand der Regierenden und der Regierenden, die diejenigen bevorzugen, die sagen, was für sie geeignet ist, und alles auslöschen, was ihnen nicht passt. Die öffentliche Meinung ist also vor allem die Meinung der Medien.“

Sahra Wagenknecht | Das ist der Weg in eine Gesundheitsdiktatur

„Ich warte auf einen klassischen sogenannten Totimpfstoff, mit dem ich mich auf jeden Fall impfen lassen würde. Den Druck, der derzeit auf Ungeimpfte ausgeübt wird, finde ich unsäglich und mit einer freien Gesellschaft unvereinbar. Ungeimpfte gefährden allenfalls sich selbst und andere Ungeimpfte. Eine Gesellschaft, die Ungeimpfte wie Parias behandelt, müsste demnächst auch das Rauchen und den Alkoholgenuss verbieten, von gefährlichen Hobbys wie Klettern oder Fallschirmspringen ganz zu schweigen. Das ist der Weg in eine Gesundheitsdiktatur, zu der wir hoffentlich nie werden.“

Michael Crichton | Wenn du nicht mit der Machtstruktur mitspielst

„…Wer die Macht in der Gesellschaft hat, bestimmt, was studiert werden kann, bestimmt, was beobachtet werden kann, bestimmt, was gedacht werden kann. Die Wissenschaftler fügen sich in die herrschende Machtstruktur ein. Das müssen sie auch, denn die Machtstruktur bezahlt die Rechnungen. Wenn du nicht mit der Machtstruktur mitspielst, bekommst du kein Geld für die Forschung, du bekommst keine Berufung, du wirst nicht veröffentlicht, kurz gesagt, du zählst nicht mehr. Du bist raus. Du könntest genauso gut tot sein.“

Danny Minot | Wissenschaftler stimmen mit der vorherrschenden Machtstruktur überein

„Wer die Macht in der Gesellschaft hat, bestimmt, was studiert werden kann, bestimmt, was beobachtet werden kann, bestimmt, was gedacht werden kann. Wissenschaftler stimmen mit der vorherrschenden Machtstruktur überein. Sie müssen, weil die Machtstruktur die Rechnungen bezahlt.“

Danny Minot

Honoré de Balzac | Es gibt zwei Arten von Weltgeschichte

"Es gibt zwei Arten von Weltgeschichte: die eine ist die offizielle, verlogene, für den Schulunterricht bestimmte; die andere ist die geheime Geschichte, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt."

Vaclav Havel | das Leben im System ist so durch und durch von Heuchelei und Lügen durchdrungen

„…das Leben im System ist so durch und durch von Heuchelei und Lügen durchdrungen…Weil das Regime in seinen eigenen Lügen gefangen ist, muss es alles fälschen. Es verfälscht die Vergangenheit. Es fälscht die Gegenwart, und es fälscht die Zukunft. Es fälscht die Statistiken.“

Edward Bernays | Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen

"Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen größtenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Große Menschenzahlen müssen auf diese Weise kooperieren, wenn sie in einer ausgeglichen funktionierenden Gesellschaft zusammenleben sollen. In beinahe jeder Handlung unseres Lebens, ob in der Sphäre der Politik oder bei Geschäften, in unserem sozialen Verhalten und unserem ethischen Denken werden wir durch eine relativ geringe Zahl an Personen dominiert, welche die mentalen Prozesse und Verhaltensmuster der Massen verstehen. Sie sind es, die die Fäden ziehen, welche das öffentliche Denken kontrollieren."

Edward Bernays

Stefan Oelrich | mRNA-Impfungen sind ein Beispiel für Zell- und Gentherapie

„Die mRNA-Impfungen sind ein Beispiel für Zell- und Gentherapie. Hätten wir vor zwei Jahren eine öffentliche Umfrage gemacht und gefragt, wer bereit dazu ist, eine Gen- oder Zelltherapie in Anspruch zu nehmen und sich in den Körper injizieren zu lassen, dann hätten das wahrscheinlich 95 Prozent der Menschen abgelehnt. Diese Pandemie hat vielen Menschen die Augen für Innovationen in einer Weise geöffnet, die vorher nicht möglich war.“

David McGowan | folgst du blind der Autorität

"Was ist, wenn dir deine Augen und deine Fähigkeit, kritisch und unabhängig zu denken, sagen, dass alle Informationen der Institutionen des Staates eine Lüge sind? Was machst du dann? Vertraust du auf deine eigenen kognitiven Fähigkeiten oder folgst du blind der Autorität und tust so als könne man alles irgendwie erklären? Wenn deine Weltanschauung nicht in der Lage ist zu erklären, was du mit deinen eigenen Augen sehen kannst, dann liegt das Problem wohl bei deiner Weltanschauung. Änderst du also diese Anschauung oder leugnest du sie?"

Margaret Anna Cusack | ist schon immer eine geistliche, weltumspannende Monarchie gewesen

„Die große Vision der Jesuiten ist schon immer eine geistliche, weltumspannende Monarchie gewesen, in der […] sie die Oberhoheit besitzen. Sie haben sich schon immer gewünscht, England als Ausgangsbasis ihrer Operationen zu nutzen..."

Luigi Desanctis | Welches Ziel verfolgen die Jesuiten?

„Welches Ziel verfolgen die Jesuiten? Sie sagen, dass sie nur zu Gottes Ehre beitragen wollen. Doch wenn man den Fakten auf den Grund geht, wird man feststellen, dass sie nichts anderes als die Weltherrschaft anstreben..."

Ken Adachi | öffentliche Meinung

„Was die meisten für die ‚öffentliche Meinung‘ halten, ist in Wirklichkeit behutsam gefertigte und sauber ausgearbeitete Propaganda, die dazu dient, eine bestimmte Verhaltensreaktion der Öffentlichkeit auszulösen.“

Zbigniew Brzezinski | Aufkommen einer stärker kontrollierten Gesellschaft

„Das technotronische Zeitalter bringt das allmähliche Aufkommen einer stärker kontrollierten Gesellschaft mit sich. Eine solche Gesellschaft würde von einer Elite beherrscht werden, die sich nicht an traditionelle Werte hält...."

Goerge Orwell | die Rolle, die Elite-Institutionen bei der Sozialisierung spielen

„In nur zwei Sätzen lässt sich Orwell über die institutionelle Struktur der Medien aus. Er fragt: Weshalb kommt es zu einer solchen Zensur? Das liegt zum einen daran, dass die Presse vermögenden Leuten gehört, die wollen, dass nur gewisse..."

Dr. Vernon Coleman | Arzneimittelherstellern gesponserte Forschung

„Die meisten Patienten gehen wahrscheinlich davon aus, dass ein Arzt, der eine etablierte Behandlung zur Überwindung einer Krankheit vorschlägt, eine erprobte, geprüfte und bewährte Behandlung anwendet. Aber das ist nicht der Fall. Die grausame Wahrheit ist, dass die meisten medizinischen Forschungsarbeiten von der Arzneimittelindustrie (und der Lebensmittel-, Tabak- und Alkoholindustrie) organisiert, bezahlt, in Auftrag gegeben oder subventioniert werden...."

Charles Armbruster | schädlichen Wirkungen

"Die Notwendigkeit, die Menschheit zu lehren, keine Drogen und Medikamente einzunehmen, ist eine Pflicht, die allen obliegt, die ihre Unsicherheit und schädlichen Wirkungen kennen; und die Zeit ist nicht mehr weit entfernt, in der das Drogensystem aufgegeben wird."

John H. Tilden | Entität namens Krankheit gibt, die ausgetrieben werden kann

"Welche Hoffnung gibt es für die medizinische Wissenschaft, jemals eine echte Wissenschaft zu werden, wenn die gesamte Struktur des medizinischen Wissens auf der Vorstellung beruht, dass es eine Entität namens Krankheit gibt..."

Dr. med. Karl Reich | Arzt nur noch eine Verlängerung dieser (medizinischen) Industrien

"In der Tat stellt der moderne Arzt nur noch eine Verlängerung dieser (medizinischen) Industrien in die Öffentlichkeit dar."

Ivan Illich | eine Negation der Gesundheit

"Die moderne Medizin ist eine Negation der Gesundheit. Sie ist nicht organisiert, um der menschlichen Gesundheit zu dienen, sondern nur, um sich selbst als Institution zu dienen. Sie macht mehr Menschen krank als sie heilt."

Dr. med. Gerhard Buchwald | fehlerhaft durchgeführten wissenschaftlichen Versuchen

Die heutigen Impfungen beruhen auf den selben fehlerhaft durchgeführten wissenschaftlichen Versuchen, wie die Pockenimpfung. trotzdem wird uns eingeredet, die Wissenschaft hätte Fortschritte gemacht. Mit einer einzigen wissenschaftlichen Arbeit...

Dr. Robert S. Mendelsohn | Ärzte sind die Priester dieser Religion, sehr mächtige Priester …

"Die Medizin ist heute zu einer Religion geworden, und die Ärzte sind die Priester dieser Religion, sehr mächtige Priester ... sie können dir sagen, du sollst" (hier einen Befehl einfügen) "und du tust es normalerweise."

Dr. Edward Kass | Halbwahrheiten akzeptiert und aufgehört nach den ganzen Wahrheiten zu suchen

„Wir hatten einige Halbwahrheiten akzeptiert und aufgehört nach den ganzen Wahrheiten zu suchen. Die wichtigste Halbwahrheit war, dass die medizinische Forschung die großen ‚Killer' der Vergangenheit - also Tuberkulose, Diphtherie, Lungenentzündung, Wochenbettfieber etc. - ausgerottet hätte

In Wahrheit zeigen nämlich die Daten zur Sterblichkeitsrate bei Tuberkulose, dass diese seit Mitte des 19. Jahrhunderts stetig im Fallen begriffen war und auch bis 1970 nahezu linear zurückgegangen ist.

Während der Kriege gab es einen Anstieg der Tuberkuloseraten , doch der allgemeine Rückgang der Tuberkulosetodesfälle wurde nicht messbar beeinflusst durch [Dinge wie] ... die Einführung einer BCG-Impfung

Dr. Robert S. Mendelsohn | sakramentalen Drogen der Schulmedizin

Wären Medikamente und Impfstoffe nichts weiter als Erzeugnisse medizinischer Wissenschaft, dann könnte auch der Umgang mit ihnen eine Angelegenheit der Wissenschaft sein. Aber Medikamente sind eben nicht wissenschaftlich, sondern heilig....

Carl Gustav Jung | psychische Epidemien

"In der Tat wird es immer offensichtlicher", schreibt er, "dass nicht Hungersnöte, nicht Erdbeben, nicht Mikroben, nicht Krebs, sondern der Mensch selbst die größte Gefahr für den Menschen darstellt, und zwar aus dem einfachen Grund, dass es keinen angemessenen Schutz gegen psychische Epidemien gibt, die unendlich viel verheerender sind als die schlimmsten Naturkatastrophen"

Prof. Dr. Markus Gabriel | massive Schieflage in unserem gegenwärtigen Weltbild

„Ich sehe tatsächlich eine massive Schieflage in unserem gegenwärtigen Weltbild, weil Naturwissenschaft und Technik,  in diesen Tagen repräsentiert durch Virologie und Computersimulationen, an die vormalige Stelle der Religion getreten sind. Kurzum, im Wesentlichen am Ende des Tages, unfundierte Metaphysik betreiben. Allerdings basierend auf Tatsachen. Ja, die Naturwissenschaften gehören heute zum Standardbereich der Ideologie und Ideologie heißt heute, dass man mit den Tatsachen lügen kann…“

Prof. Dr. Markus Gabriel

Sergei Petrowitsch Kapiza | Zersetzung des Bewusstseins

„Das Fernsehen beschäftigt sich mit der Zersetzung des Bewusstseins der Menschen.“ Sergei Petrowitsch Kapiza, russischer Physiker

Sergei Petrowitsch Kapiza | Das Fernsehen, das mächtigste Mittel der menschlichen Interaktion

"Das Fernsehen, das mächtigste Mittel der menschlichen Interaktion, befindet sich heute in den Händen derer, die in Bezug auf ihre Rolle in der Gesellschaft völlig verantwortungslos sind."

Sergei Petrowitsch Kapiza, russischer Physiker